Aleksander Klima - Wikiwand
For faster navigation, this Iframe is preloading the Wikiwand page for Aleksander Klima.

Aleksander Klima

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Aleksander Klima Biathlon
Verband PolenPolen Polen
Geburtstag 13. August 1945
Geburtsort Oschatz, DeutschlandDeutschland Deutschland
Karriere
Verein Legia Zakopane
Status zurückgetreten
Karriereende 1974 (?)
Medaillenspiegel
WM-Medaillen 0 × Gold 0 × Silber 1 × Bronze
PM-Medaillen 3 × Gold ? × Silber ? × Bronze
WeltmeisterschaftenVorlage:Medaillen_Wintersport/Wartung/unerkannt
Bronze 1971 Hämeenlinna Staffel
 Polnische Meisterschaften
Gold 1971 Einzel
Gold 1972 Einzel
Gold 1973 Einzel
Weltcupbilanz
letzte Änderung: 17. Oktober 2009

Aleksander Klima (* 13. August 1945 in Oschatz) ist ein früherer polnischer Biathlet.

Aleksander Klima war als Aktiver für Legia Zakopane aktiv. Er trat erstmals 1970 in Östersund bei Biathlon-Weltmeisterschaften an und wurde 20. im Einzel sowie Sechster mit der Staffel. 1971 folgte die Teilnahme an der WM in Hämeenlinna mit den Ergebnissen Rang 26 im Einzel und dem Gewinn der Bronzemedaille hinter der Sowjetunion und Norwegen mit Józef Różak, Andrzej Rapacz und Józef Stopka im Staffelwettbewerb. Karrierehöhepunkt wurde die Teilnahme an den Olympischen Winterspielen 1972 in Sapporo, wo er Neunter im Einzel wurde und mit Rapacz, Stopka und Rózak Siebter im Staffelrennen. Letztes Großereignis wurden die Biathlon-Weltmeisterschaften 1974 in Minsk mit den Plätzen 24 im Einzel, 32 im Sprint und dem elften Rang im Staffelwettbewerb. National gewann er von 1971 bis 1973 die Titel im Einzelwettbewerb.

{{bottomLinkPreText}} {{bottomLinkText}}
Aleksander Klima
Listen to this article