Alena Bartošová - Wikiwand
For faster navigation, this Iframe is preloading the Wikiwand page for Alena Bartošová.

Alena Bartošová

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Alena Bartošová Skilanglauf
Nation Tschechoslowakei
 Tschechoslowakei
Geburtstag 17. September 1944
Geburtsort Pipice
Karriere
Status zurückgetreten
Medaillenspiegel
WM-Medaillen 0 × Gold 0 × Silber 1 × Bronze
 Nordische Skiweltmeisterschaften
Bronze 1974 Falun Staffel
 

Alena Bartošová (* 17. September 1944 in Pipice) ist eine ehemalige tschechoslowakische Skilangläuferin.

Bartošová errang bei den Lahti Ski Games 1970 den zweiten Platz und im Jahr 1971 den dritten Platz mit der Staffel.[1] Bei den Olympischen Winterspielen 1972 in Sapporo belegte sie den 27. Platz über 10 km, den 16. Rang über 5 km und den sechsten Platz mit der Staffel. Ihren größten internationalen Erfolg hatte sie bei den Nordischen Skiweltmeisterschaften 1974 in Falun. Dort gewann sie die Bronzemedaille mit der Staffel. Anfang März 1974 siegte sie bei den Lahti Ski Games mit der Staffel und belegte im Lauf über 10 km den dritten Platz.[1] Ihre letzten internationalen Rennen absolvierte sie bei den Olympischen Winterspielen 1976 in Innsbruck. Dort lief sie auf den 35. Platz über 10 km und auf den sechsten Rang mit der Staffel.

Bei den tschechoslowakischen Meisterschaften siegte Bartošová siebenmal mit der Staffel (1969–1975) und einmal über 10 km (1973).[2][3][4][5][6][7][8]

Einzelnachweise

  1. a b Ergebnisse Lahti Ski Games
  2. Skijahr 1969 auf czech-ski.com, S. 50
  3. Skijahr 1970 auf czech-ski.com, S. 106
  4. Skijahr 1971 auf czech-ski.com, S. 71
  5. Skijahr 1972 auf czech-ski.com, S. 75
  6. Skijahr 1973 auf czech-ski.com, S. 74
  7. Skijahr 1974 auf czech-ski.com, S. 52
  8. Skijahr 1975 auf czech-ski.com, S. 49
{{bottomLinkPreText}} {{bottomLinkText}}
Alena Bartošová
Listen to this article