Andrew Berenzweig - Wikiwand
For faster navigation, this Iframe is preloading the Wikiwand page for Andrew Berenzweig.

Andrew Berenzweig

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Vereinigte StaatenVereinigte Staaten  Andrew Berenzweig Eishockeyspieler
Geburtsdatum 8. August 1977
Geburtsort Arlington Heights, Illinois, USA
Spitzname Bubba
Größe 185 cm
Gewicht 98 kg
Position Verteidiger
Schusshand Links
Draft
NHL Entry Draft 1996, 5. Runde, 109. Position
New York Islanders
Karrierestationen
1992–1995 Loomis Chaffee School
1995–1999 University of Michigan
1999–2003 Nashville Predators
Milwaukee Admirals
2003–2004 Utah Grizzlies

Andrew „Bubba“ Berenzweig (* 8. August 1977 in Arlington Heights, Illinois) ist ein ehemaliger US-amerikanischer Eishockeyspieler, der während seiner aktiven Karriere zwischen 1995 und 2004 unter anderem für die Nashville Predators in der National Hockey League auf der Position des Verteidigers gespielt hat.

Karriere

Berenzweig wechselte im Jahr von der High School an die University of Michigan und spielte dort vier Jahre lang für das Universitätsteam in der Central Collegiate Hockey Association, einer Division der National Collegiate Athletic Association. Binnen dieser Zeit gewann er mit dem Team zweimal die nationale Meisterschaft und wurde im NHL Entry Draft 1996 in der fünften Runde an 109. Stelle von den New York Islanders ausgewählt.

Für die Islanders kam der Verteidiger jedoch nie zum Einsatz, da sie ihn während seiner letzten Spielzeit an der Universität für ein Viertrunden-Wahlrecht im NHL Entry Draft 1999 zu den Nashville Predators abgegeben hatten. In der Organisation der Predators feierte Berenzweig im Verlauf der Saison 1999/2000 sein Profidebüt. Die folgenden vier Spielzeiten kam er hauptsächlich für Nashvilles Farmteam, die Milwaukee Admirals, in der International Hockey League und American Hockey League zum Einsatz. Er absolvierte jedoch auch 37 Partien in der National Hockey League in diesem Zeitraum. Im Februar 2003 wurde Berenzweig im Austausch für Jon Sim an die Dallas Stars abgegeben. Diese setzten ihn bis Dezember desselben Jahres in ihrem Farmteam, den Utah Grizzlies, ein, ehe sie ihn wegen Vertragsbruchs suspendierten. Die Stars waren Berenzweigs Wechselwunsch nicht nachgekommen und er hatte das Team daraufhin eigenmächtig verlassen. Weitere Spiele bestritt der Abwehrspieler in der Folge nicht.

Erfolge und Auszeichnungen

NHL-Statistik

Saisons Spiele Tore Assists Punkte Strafminuten
Reguläre Saison 4 37 3 7 10 14
Playoffs
{{bottomLinkPreText}} {{bottomLinkText}}
Andrew Berenzweig
Listen to this article