County Cavan - Wikiwand
For faster navigation, this Iframe is preloading the Wikiwand page for County Cavan.

County Cavan

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

County Cavan
Contae an Chabháin
Karte
Vereinigtes KönigreichDonegalLeitrimSligoMayoGalwayGalwayRoscommonsCavanLongfordMonaghanLouthWestmeathFingalMeathDublinSouth DublinDun Laoghaire-RathdownClareLimerick City and CountyOffalyKildareWicklowTipperaryLaoisCarlowWexfordWaterford City and CountyCorkKilkennyTipperaryWaterford City and CountyLimerick City and CountyKerryCorkCounty Cavan in Irland
Über dieses Bild
Basisdaten
Staat: Irland
Verwaltungssitz: Cavan
Provinz: Ulster
irischer Name: An Cabhán
Fläche: 1.932 km²
Einwohner: 76.092 (2016)
Kfz-Kennzeichen: CN

Cavan (irisch An Cabhán, /əN ˈkawaːN/) ist ein County im Nordosten der Republik Irland in der Region Ulster. Es ist nach der in ihr gelegenen gleichnamigen Stadt benannt. Cavan ist eine von drei Grafschaften, die in der Provinz Ulster liegen, ohne Nordirland anzugehören.

Geschichte

Die Gegend war bereits während der Steinzeit bewohnt, wovon die zahlreichen Megalithanlagen zeugen.

Aus dem 12. Jahrhundert sind heute noch erhaltene Burgen und kirchliche Anlagen bekannt.

Das County, so wie es jetzt bekannt ist, wurde 1579 gegründet. Es besteht hauptsächlich aus dem Ostteil des Königreichs Bréifne.

Im Zuge der Ulster Plantation wurden ab 1610 viele Siedler aus England und Schottland hier sesshaft. Diese brachten große Veränderungen und gründeten mehrere Städte wie Virginia und Ballyjamesduff.

Durch die Große Hungersnot verringerte sich die Einwohnerzahl von 243.158 in 1841 auf 174.064 in 1851.

Bei der Teilung Irlands 1922 kam Cavan, obwohl zu Ulster gehörend, zum Irischen Freistaat und gehört daher heute zur Republik Irland.[1]

Geografie

Das Gebiet gehört zur irischen Drumlin-Region und ist mit vielen Mooren und Seen bedeckt. Es grenzt innerhalb der Republik Irland an die Countys Monaghan, Leitrim, Longford, Meath und Westmeath sowie an Fermanagh in Nordirland.

Wirtschaft

Die Landwirtschaft besteht in der Hauptsache aus Rinderhaltung.

Städte

Sehenswürdigkeiten

Politik

Die Sitzverteilung im Cavan County Council nach der Kommunalwahl im Mai 2019 ist:[2]

Partei Sitze
Fianna Fáil 8
Fine Gael 7
Sinn Féin 1
Aontú 1
Parteilose 1

Für die Wahl zum irischen Parlament (Dáil Éireann) bildet Cavan zusammen mit dem County Monaghan einen Wahlkreis, der fünf Abgeordnete dorthin entsendet; bei der Wahl 2020 gab es folgendes Ergebnis:[3]

Partei Sitze
Fianna Fáil 2
Sinn Féin 2
Fine Gael 1

Einzelnachweise

  1. [1] Zur Geschichte. Abgerufen am 8. Oktober 2020.
  2. [2] Kommunalwahl. Abgerufen am 7. Oktober 2020.
  3. [3] Wahlergebnis. Abgerufen am 7. Oktober 2020.

Koordinaten: 53° 59′ N, 7° 21′ W

{{bottomLinkPreText}} {{bottomLinkText}}
County Cavan
Listen to this article