Halbmarathon-Weltmeisterschaften 2016 - Wikiwand
For faster navigation, this Iframe is preloading the Wikiwand page for Halbmarathon-Weltmeisterschaften 2016.

Halbmarathon-Weltmeisterschaften 2016

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Die 22. Halbmarathon-Weltmeisterschaften (offiziell: IAAF World Half Marathon Championships 2016) wurden am 26. März 2016 in Cardiff ausgetragen. Der Leichtathletik-Weltverband IAAF hatte die Veranstaltung in seiner Sitzung vom 15. November 2013 an die walisische Hauptstadt vergeben.[1] Damit fand der Wettbewerb zum vierten Mal im Vereinigten Königreich und zum ersten Mal in Wales statt.

Für Amateursportler bestand die Möglichkeit, an einem Massenrennen teilzunehmen, das zeitgleich mit dem Elitefeld der Männer gestartet wurde. Etwa 16.000 Teilnehmer gingen dabei an den Start.[2] Die Strecke war identisch mit der des Cardiff-Halbmarathons, der seit 2003 jährlich im Oktober ausgetragen wird.[1][3]

Ergebnisse

Männer

Einzelwertung

Platz Athlet Land Zeit (h)
1 Geoffrey Kipsang Kamworor Kenia
 KEN
0:59:10
2 Bedan Karoki Muchiri Kenia
 KEN
0:59:36
3 Mo Farah Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich GBR 0:59:59
4 Abayneh Ayele AthiopienÄthiopien ETH 0:59:59
5 Tamirat Tola AthiopienÄthiopien ETH 1:00:06
6 Simon Cheprot Kenia
 KEN
1:00:12
7 Abrar Osman EritreaEritrea ERI 1:00:58
8 Mule Wasihun AthiopienÄthiopien ETH 1:01:11

Teamwertung

Platz Land und Athleten Zeit (h)
1 Kenia
 Kenia

Geoffrey Kipsang Kamworor (1.)
Bedan Karoki Muchiri (2.)
Simon Cheprot (6.)
2:58:58
0:59:10
0:59:36
1:00:12
2 AthiopienÄthiopien Äthiopien
Abayneh Ayele (4.)
Tamirat Tola (5.)
Mule Wasihun (8.)
3:01:16
0:59:59
1:00:06
1:01:11
3 EritreaEritrea Eritrea
Abrar Osman (7.)
Nguse Amlosom (13.)
Hiskel Tewelde (17.)
3:06:18
1:00:58
1:01:54
1:03:26

Frauen

Einzelwertung

Platz Athletin Land Zeit (h)
1 Peres Jepchirchir Kenia
 KEN
1:07:31
2 Cynthia Jerotich Limo Kenia
 KEN
1:07:34
3 Mary Wacera Ngugi Kenia
 KEN
1:07:54
4 Netsanet Gudeta AthiopienÄthiopien ETH 1:08:01
5 Genet Yalew AthiopienÄthiopien ETH 1:08:15
6 Gladys Chesir Kiptagelai Kenia
 KEN
1:08:46
7 Paskalia Chepkorir Kipkoech Kenia
 KEN
1:09:44
8 Dehininet Demsew AthiopienÄthiopien ETH 1:10:13

Teamwertung

Platz Land und Athletinnen Zeit (h)
1 Kenia
 Kenia

Peres Jepchirchir (1.)
Cynthia Jerotich Limo (2.)
Mary Wacera Ngugi (3.)
3:22:59
1:07:31
1:07:34
1:07:54
2 AthiopienÄthiopien Äthiopien
Netsanet Gudeta (4.)
Genet Yalew (5.)
Dehininet Demsew (8.)
3:26:29
1:08:01
1:08:15
1:10:13
3 JapanJapan Japan
Yuka Ando (10.)
Miho Shimizu (14.)
Mizuki Matsuda (17.)
3:32:25
1:10:34
1:10:51
1:11:00

Einzelnachweise

  1. a b IAAF Council Meeting, Monaco, 15 Nov - World Indoors: Portland 2016 and Birmingham 2018 (englisch) 15. November 2013. Abgerufen am 7. Januar 2016.
  2. An incredible day for all at the IAAF/Cardiff University World Half Marathon Championships 2016 (englisch) Cardiff World Marathon 2016. Abgerufen am 1. April 2016.
  3. Phil Minshull: IAAF/Cardiff University World Half Marathon Championships Cardiff 2016 organisers put through their paces (englisch) 4. Oktober 2015. Abgerufen am 7. Januar 2016.
{{bottomLinkPreText}} {{bottomLinkText}}
Halbmarathon-Weltmeisterschaften 2016
Listen to this article