James Duncan (Leichtathlet) - Wikiwand
For faster navigation, this Iframe is preloading the Wikiwand page for James Duncan (Leichtathlet).

James Duncan (Leichtathlet)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

James Duncan, 1913
James Duncan, 1913

James Duncan (James Henry „Jim“ Duncan; * 25. September 1887 in New York City; † 21. Januar 1955) war ein US-amerikanischer Diskuswerfer.

Am 27. Mai 1912 stellte er mit 47,58 m den ersten offiziellen Weltrekord auf.

Er galt daher als Favorit für die Olympischen Spiele in Stockholm, die kurz danach stattfanden. Dort jedoch musste er sich mit 42,28 m dem Finnen Armas Taipale (45,21 m) und seinem Landsmann Richard Byrd (42,32 m) geschlagen geben und belegte den Bronzerang. Im beidhändigen Diskuswurf wurde Duncan Fünfter.

{{bottomLinkPreText}} {{bottomLinkText}}
James Duncan (Leichtathlet)
Listen to this article