Jeffrey Jendryk - Wikiwand
For faster navigation, this Iframe is preloading the Wikiwand page for Jeffrey Jendryk.

Jeffrey Jendryk

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Jeffrey Jendryk
Porträt
Geburtsdatum 15. September 1995
Geburtsort Wheaton, Illinois, Vereinigte Staaten
Größe 2,08 m
Position Mittelblock
Vereine
bis 2015
2015–2018
2018–2020
seit 2020
St. Francis High School
Loyola University Chicago
Berlin Recycling Volleys
Asseco Resovia Rzeszów
Nationalmannschaft
bis 2017
seit 2017
Junioren-Nationalmannschaft
A-Nationalmannschaft
Erfolge
2014
2018
2019
3. Platz U21-NORCECA-Meisterschaft
3. Platz Nations League
Deutscher Meister

Stand: 16. Mai 2019

Jeffrey Jendryk (* 15. September 1995 in Wheaton, Illinois) ist ein US-amerikanischer Volleyballspieler.

Karriere

Jendryk begann seine Karriere an der St. Francis High School in seiner Heimatstadt. 2014 erreicht er mit der Juniorennationalmannschaft der Vereinigten Staaten den dritten Platz bei der U21-NORCECA-Meisterschaft.[1] 2015 begann er sein Studium an der Loyola University Chicago und spielte in der Universitätsmannschaft Ramblers. Im Rahmen der Volleyball-Weltliga 2017 gab er sein Debüt in der A-Nationalmannschaft.[1] Mit dem Team kam er 2018 in der Nations League auf den dritten Rang.[2] Anschließend wechselte er zum deutschen Meister Berlin Recycling Volleys.[3] Mit dem Verein erreichte er in der Saison 2018/19 das Halbfinale im DVV-Pokal und wurde deutscher Meister.

Einzelnachweise

  1. a b Profil beim Team USA (englisch)
  2. Profil bei der FIVB (englisch)
  3. BR Volleys holen großes US-Talent. Der Tagesspiegel, 18. Juli 2018, abgerufen am 3. August 2018.
{{bottomLinkPreText}} {{bottomLinkText}}
Jeffrey Jendryk
Listen to this article