John Halstead - Wikiwand
For faster navigation, this Iframe is preloading the Wikiwand page for John Halstead.

John Halstead

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

John Halstead (John Preston Halstead; * 15. August 1886 in Scranton, Pennsylvania; † 15. November 1951 in Buffalo) war ein US-amerikanischer Mittelstreckenläufer.

Bei den Olympischen Spielen 1908 in London wurde er Sechster über 800 m und schied über 1500 m im Vorlauf aus.

Für die Cornell University startend wurde er 1908 IC4A-Meister im Meilenlauf.

Persönliche Bestzeiten

{{bottomLinkPreText}} {{bottomLinkText}}
John Halstead
Listen to this article