Karol Szenajch - Wikiwand
For faster navigation, this Iframe is preloading the Wikiwand page for Karol Szenajch.

Karol Szenajch

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Karol Wilhelm Szenajch (* 11. Februar 1907 in Warschau; † in Montréal, Québec, Kanada) war ein polnischer Eishockeyspieler. Sein Cousin Aleksander Szenajch nahm als Leichtathlet ebenfalls für Polen an den Olympischen Spielen teil.

Karriere

Karol Szenjach nahm für die polnischen Eishockeynationalmannschaft an den Olympischen Winterspielen 1928 in St. Moritz teil, bei denen er zu einem Einsatz bei der 2:3-Niederlage gegen die Tschechoslowakei kam. Auf Vereinsebene spielte er für Legia Warschau. Später wanderte er nach Montréal aus, wo er auch starb.

{{bottomLinkPreText}} {{bottomLinkText}}
Karol Szenajch
Listen to this article