Leichtathletik-Weltmeisterschaften 2019/5000 m der Frauen - Wikiwand
For faster navigation, this Iframe is preloading the Wikiwand page for Leichtathletik-Weltmeisterschaften 2019/5000 m der Frauen.

Leichtathletik-Weltmeisterschaften 2019/5000 m der Frauen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Leichtathletik-Weltmeisterschaften 2019
Disziplin 5000-Meter-Lauf
Geschlecht Frauen
Teilnehmer 29 Athletinnen aus 18 Ländern
Austragungsort KatarKatar Doha
Wettkampfort Khalifa International Stadium
Wettkampfphase 2. Oktober (Vorläufe)
5. Oktober (Finale)
Medaillengewinnerinnen
Hellen Obiri (Kenia
 KEN)
Margaret Chelimo Kipkemboi (Kenia
 KEN)
Konstanze Klosterhalfen (DeutschlandDeutschland GER)
Die Siegerin Hellen Obiri (2012)
Die Siegerin Hellen Obiri (2012)

Der 5000-Meter-Lauf der Frauen bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften 2019 fand am 2. und 5. Oktober 2019 in Doha, Katar statt.

29 Athletinnen aus 18 Ländern nahmen an dem Wettbewerb teil. Die Goldmedaille gewann Hellen Obiri mit einem neuen Meisterschaftsrekord von 14:26,72 min, Silber ging an Margaret Chelimo Kipkemboi mit 14:27,49 min und die Bronzemedaille sicherte sich Konstanze Klosterhalfen mit 14:28,43 min.

Rekorde

Vor dem Wettbewerb galten folgende Rekorde:

Weltrekord Athiopien 1996
 Tirunesh Dibaba
14:11,15 min Bislett Games, Oslo, Norwegen 6. Juni 2008
Meisterschaftsrekord Athiopien
 Almaz Ayana
14:26,83 min Weltmeisterschaften in Peking, Volksrepublik China 30. August 2015

Vorläufe

Aus den zwei Vorläufen qualifizierten sich die jeweils fünf Ersten jedes Laufes – hellblau unterlegt – und zusätzlich die fünf Zeitschnellsten – hellgrün unterlegt – für das Finale.

Lauf 1

2. Oktober 2019, 18:25 Uhr Ortszeit (17:25 Uhr MESZ)

Platz Athletin Land Zeit (min)
1 Hellen Obiri Kenia
 Kenia
14:52,13
2 Karissa Schweizer Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 14:52,41 PB
3 Hawi Feysa Athiopien
 Äthiopien
14:53,85
4 Eilish McColgan Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich 14:55,79
5 Camille Buscomb NeuseelandNeuseeland Neuseeland 15:02,19 PB
6 Nozomi Tanaka JapanJapan Japan 15:04,66 PB
7 Andrea Seccafien KanadaKanada Kanada 15:04,67 PB
8 Dominique Scott SudafrikaSüdafrika Südafrika 15:05,01
9 Elinor Purrier Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 15:08,82
10 Sarah Chelangat UgandaUganda Uganda 15:19,90
11 Hanna Klein DeutschlandDeutschland Deutschland 15:28,65
12 Florencia Borelli ArgentinienArgentinien Argentinien 15:56,49
13 Cavaline Nahimana BurundiBurundi Burundi 16:25,82
Karoline Bjerkeli Grøvdal NorwegenNorwegen Norwegen DNF
Maureen Koster NiederlandeNiederlande Niederlande

Lauf 2

2. Oktober 2019, 18:51 Uhr Ortszeit (17:51 Uhr MESZ)

Platz Athletin Land Zeit (min)
1 Tsehay Gemechu Athiopien
 Äthiopien
15:01,57 562
2 Konstanze Klosterhalfen DeutschlandDeutschland Deutschland 15:01,57 569
3 Margaret Chelimo Kipkemboi Kenia
 Kenia
15:01,58
4 Lilian Kasait Rengeruk Kenia
 Kenia
15:02,03
5 Laura Weightman Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich 15:02,24
6 Fantu Worku Athiopien
 Äthiopien
15:02,74
7 Anna Emilie Møller DanemarkDänemark Dänemark 15:11,76
8 Rachel Schneider Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 15:30,00
9 Melissa Duncan AustralienAustralien Australien 15:37,37
10 Rachel Cliff KanadaKanada Kanada 15:41,27
11 Jessica Judd Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich 15:51,48
12 Walerija Schandarowa GeorgienGeorgien Georgien 15:52,11
13 Tomoka Kimura JapanJapan Japan 15:53,08
Tigist Gashaw Bahrain
 Bahrain
DNF

Finale

Finallauf, rechts die Siegerin Hellen Obiri
Finallauf, rechts die Siegerin Hellen Obiri

5. Oktober 2019, 21:25 Uhr Ortszeit (20:25 Uhr MESZ)

Platz Athletin Land Zeit (min)
Hellen Obiri Kenia
 Kenia
14:26,72 CR
Margaret Chelimo Kipkemboi Kenia
 Kenia
14:27,49 PB
Konstanze Klosterhalfen DeutschlandDeutschland Deutschland 14:28,43
4 Tsehay Gemechu Athiopien
 Äthiopien
14:29,60 PB
5 Lilian Kasait Rengeruk Kenia
 Kenia
14:36,05 PB
6 Fantu Worku Athiopien
 Äthiopien
14:40,47 PB
7 Laura Weightman Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich 14:44,57 PB
8 Hawi Feysa Athiopien
 Äthiopien
14:44,92
9 Karissa Schweizer Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 14:45,18 PB
10 Eilish McColgan Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich 14:46,17 PB
11 Elinor Purrier Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 14:58,17 PB
12 Camille Buscomb NeuseelandNeuseeland Neuseeland 14:58,59 PB
13 Andrea Seccafien KanadaKanada Kanada 14:59,95 PB
14 Nozomi Tanaka JapanJapan Japan 15:00,01 PB
15 Dominique Scott SudafrikaSüdafrika Südafrika 15:24,47

Weblinks und Quellen

{{bottomLinkPreText}} {{bottomLinkText}}
Leichtathletik-Weltmeisterschaften 2019/5000 m der Frauen
Listen to this article