Mathew Belcher - Wikiwand
For faster navigation, this Iframe is preloading the Wikiwand page for Mathew Belcher.

Mathew Belcher

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Mathew Belcher Segeln
Nationalität: AustralienAustralien Australien
Geburtstag: 20. September 1982
Geburtsort: Gold Coast, Queensland
Größe: 173 cm
Gewicht: 62 kg
Verein: Royal Queensland Yacht Club (RQYC)
Middle Harbour Sailing Club (MHSC)
Bootsklassen: 470er Jolle
Medaillenspiegel
Olympische Spiele 1 × Gold 1 × Silber 0 × Bronze
Weltmeisterschaften 8 × Gold 0 × Silber 1 × Bronze
 Olympische Spiele
Gold London 2012 470er
Silber Rio de Janeiro 2016 470er
 Segel-Weltmeisterschaften
Gold Medemblik 2010 470er
Gold Perth 2011 470er
Gold Barcelona 2012 470er
Gold La Rochelle 2013 470er
Gold Santander 2014 470er
Gold Haifa 2015 470er
Bronze San Isidro 2016 470er
Gold Thessaloniki 2017 470er
Gold Enoshima 2019 470er

Mathew Anthony Belcher, AOM (* 20. September 1982 in Gold Coast) ist ein australischer Segler.

Erfolge

Mathew Belcher nahm an zwei Olympischen Spielen mit der 470er Jolle teil. 2012 ging er mit Malcolm Page an den Start, mit dem er die Regatta vor dem britischen und dem argentinischen Boot auf dem ersten Platz abschloss, womit die beiden Olympiasieger wurden. Von den ersten zehn Rennen hatten sie fünf gewonnen und erreichten im medal race den zweiten Rang. Bei den Olympischen Spielen 2016 in Rio de Janeiro belegte er mit William Ryan hinter den Kroaten Šime Fantela und Igor Marenić den zweiten Platz. Zwar hatten die Griechen Panagiotis Mantis und Pavlos Kagialis ebenso wie Belcher und Ryan 58 Gesamtpunkte erzielt, im medal race kamen sie jedoch vor Mantis und Kagialis als Neunte ins Ziel und sicherten sich so die Silbermedaille. Bei Weltmeisterschaften gewann er insgesamt neun Medaillen, davon achtmal die Goldmedaille. Dreimal, von 2010 bis 2012, wurde er mit Malcolm Page Weltmeister, zwischen 2013 und 2019 gewann er fünfmal den Titel mit William Ryan.

2013 zeichnete der Weltverband World Sailing Belcher als Weltsegler des Jahres aus. Für seinen Olympiaerfolg erhielt er im Jahr darauf die Australia Order Medal.[1] Er ist mit der deutschen Seglerin Friederike Belcher verheiratet.

Einzelnachweise

  1. Mr Mathew Anthony Belcher. In: honours.pmc.gov.au. 26. Januar 2014, abgerufen am 20. Februar 2020 (englisch).
{{bottomLinkPreText}} {{bottomLinkText}}
Mathew Belcher
Listen to this article