Natalia Linares - Wikiwand
For faster navigation, this Iframe is preloading the Wikiwand page for Natalia Linares.

Natalia Linares

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Natalia Linares Leichtathletik
Voller Name Natalia Carolina Linares González
Nation KolumbienKolumbien Kolumbien
Geburtstag 3. Januar 2003 (17 Jahre)
Karriere
Disziplin Sprint
Status aktiv
Medaillenspiegel
Hallensüdamerikameisterschaften 1 × Gold 1 × Silber 0 × Bronze
Hallensüdamerikameisterschaften
Gold Cochabamba 2020 200 m
Silber Cochabamba 2020 60 m
letzte Änderung: 4. Februar 2020

Natalia Carolina Linares González (* 3. Januar 2003) ist eine kolumbianische Sprinterin und Weitspringerin.

Sportliche Laufbahn

Erste Erfahrungen bei internationalen Meisterschaften sammelte Natalia Linares 2019 bei den U20-Südamerikameisterschaften in Cali, bei denen sie im Weitsprung mit einer Weite von 5,43 m den siebten Platz belegte. Im Jahr darauf siegte sie bei den erstmals ausgetragenen Hallensüdamerikameisterschaften in Cochabamba in 24,19 s im 200-Meter-Lauf und gewann im 60-Meter-Lauf in 7,42 s die Silbermedaille hinter der Brasilianerin Rosângela Santos.

Persönliche Bestzeiten

  • 100 Meter: 11,90 s (+1,6 m/s), 25. November 2019 in Cartagena
    • 60 Meter (Halle): 7,42 s, 1. Februar 2020 in Cochabamba (U20-Südamerikarekord)
  • 200 Meter: 25,14 s (−0,3 m/s), 17. August 2019 in Bogotá
    • 200 Meter (Halle): 24,19 s, 2. Februar 2020 in Cochabamba
  • Weitsprung: 5,46 m (0,0 m/s), 28. April 2018 in Medellín
{{bottomLinkPreText}} {{bottomLinkText}}
Natalia Linares
Listen to this article