Olympische Sommerspiele 1928/Teilnehmer (Polen) - Wikiwand
For faster navigation, this Iframe is preloading the Wikiwand page for Olympische Sommerspiele 1928/Teilnehmer (Polen).

Olympische Sommerspiele 1928/Teilnehmer (Polen)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

POL
1 1 3

Polen nahm an den Olympischen Sommerspielen 1928 in Amsterdam, Niederlande, mit einer Delegation von 66 Sportlern (61 Männer und fünf Frauen) teil.

Medaillengewinner

Gold

Name(n) Sportart Wettkampf
Halina Konopacka Leichtathletik Frauen, Diskuswurf

Silber

Name(n) Sportart Wettkampf
Michał Antoniewicz, Kazimierz Gzowski & Kazimierz Szosland Reiten Springreiten, Mannschaft

Bronze

Name(n) Sportart Wettkampf
Tadeusz Friedrich, Kazimierz Laskowski, Aleksander Małecki, Adam Papée, Władysław Segda & Jerzy Zabielski Fechten Säbel, Mannschaft
Michał Antoniewicz, Karol Rómmel & Józef Trenkwald Reiten Vielseitigkeit, Mannschaft
Franciszek Bronikowski, Edmund Jankowski, Leon Birkholc, Bernard Ormanowski & Bolesław Drewek Rudern Vierer mit Steuermann

Teilnehmer nach Sportarten

Boxen

  • Stefan Glon
    Bantamgewicht: 17. Platz
  • Jan Górny
    Federgewicht: 5. Platz
  • Witold Majchrzycki
    Leichtgewicht: 9. Platz
  • Jerzy Snoppek
    Mittelgewicht: 9. Platz

Fechten

Leichtathletik

  • Zygmunt Weiss
    400 Meter: Vorläufe
    4 × 400 Meter: Vorläufe
  • Klemens Biniakowski
    400 Meter: Vorläufe
    4 × 400 Meter: Vorläufe
  • Stefan Kostrzewski
    400 Meter: Vorläufe
    400 Meter Hürden: Halbfinale
    4 × 400 Meter: Vorläufe
  • Feliks Żuber
    400 Meter: Vorläufe
  • Feliks Malanowski
    800 Meter: Vorläufe
    4 × 400 Meter: Vorläufe
  • Czesław Foryś
    1.500 Meter: Vorläufe
  • Józef Jaworski
    1.500 Meter: Vorläufe
  • Wojciech Trojanowski
    110 Meter Hürden: Vorläufe
  • Zdzisław Nowak
    Weitsprung: 33. Platz in der Qualifikation
  • Józef Baran-Bilewski
    Diskuswerfen: 18. Platz in der Qualifikation
  • Antoni Cejzik
    Zehnkampf: 18. Platz

Moderner Fünfkampf

  • Zenon Małłysko
    Einzel: 12. Platz
  • Stefan Szelestowski
    Einzel: 26. Platz
  • Franciszek Koprowski
    Einzel: 34. Platz

Radsport

  • Eugeniusz Michalak
    Straßenrennen, Einzel: 49. Platz
    Straßenrennen, Mannschaft: 13. Platz
  • Józef Stefański
    Straßenrennen, Einzel: 54. Platz
    Straßenrennen, Mannschaft: 13. Platz
  • Jozéf Popowski
    Straßenrennen, Einzel: 61. Platz
    Straßenrennen, Mannschaft: 13. Platz
  • Jerzy Koszutski
    Sprint: 5. Platz
  • Józef Lange
    1.000 Meter Zeitfahren: 6. Platz
    4.000 Meter Mannschaftsverfolgung: 5. Platz
  • Stanisław Podgórski
    Tandem: 5. Platz
  • Alfred Reul
    4.000 Meter Mannschaftsverfolgung: 5. Platz
  • Jan Zybert
    4.000 Meter Mannschaftsverfolgung: 5. Platz
  • Józef Oksiutycz
    4.000 Meter Mannschaftsverfolgung: 5. Platz

Reiten

  • Kazimierz Gzowski
    Springreiten, Einzel: 4. Platz
    Springreiten, Mannschaft: Silber
  • Kazimierz Szosland
    Springreiten, Einzel: 13. Platz
    Springreiten, Mannschaft: Silber
  • Michał Antoniewicz
    Springreiten, Einzel: 20. Platz
    Springreiten, Mannschaft: Silber
    Vielseitigkeit, Einzel: 19. Platz
    Vielseitigkeit, Mannschaft: Bronze
  • Józef Trenkwald
    Vielseitigkeit, Einzel: 25. Platz
    Vielseitigkeit, Mannschaft: Bronze
  • Karol von Rómmel
    Vielseitigkeit, Einzel: 26. Platz
    Vielseitigkeit, Mannschaft: Bronze

Ringen

  • Henryk Ganzera
    Bantamgewicht, griechisch-römisch: 14. Platz
  • Leon Mazurek
    Federgewicht, griechisch-römisch: 14. Platz
  • Ryszard Błażyca
    Leichtgewicht, griechisch-römisch: 7. Platz
  • Jan Gałuszka
    Halbschwergewicht, griechisch-römisch: 8. Platz

Rudern

  • Bernard Ormanowski
    Vierer mit Steuermann: Bronze
  • Bolesław Drewek
    Vierer mit Steuermann: Bronze
  • Otto Gordziałkowski
    Achter: Viertelfinale
  • Stanisław Urban
    Achter: Viertelfinale
  • Andrzej Sołtan-Pereświat
    Achter: Viertelfinale
  • Marian Wodziański
    Achter: Viertelfinale
  • Wacław Michalski
    Achter: Viertelfinale
  • Józef Łaszewski
    Achter: Viertelfinale
  • Henryk Niezabitowski
    Achter: Viertelfinale

Schwimmen

  • Władysław Kuncewicz
    100 Meter Freistil: Vorläufe
  • Róża Kajzer
    Frauen, 200 Meter Brust: Vorläufe

Segeln

  • Adam Wolff
    12-Fuß-Jolle: 18. Platz
  • Władysław Krzyżanowski
    12-Fuß-Jolle: 18. Platz
{{bottomLinkPreText}} {{bottomLinkText}}
Olympische Sommerspiele 1928/Teilnehmer (Polen)
Listen to this article