Olympische Sommerspiele 1932/Leichtathletik – 200 m (Männer) - Wikiwand
For faster navigation, this Iframe is preloading the Wikiwand page for Olympische Sommerspiele 1932/Leichtathletik – 200 m (Männer).

Olympische Sommerspiele 1932/Leichtathletik – 200 m (Männer)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Sportart Leichtathletik
Disziplin 200-Meter-Lauf
Geschlecht Männer
Teilnehmer 25 Athleten aus 13 Ländern
Wettkampfort Los Angeles Memorial Coliseum
Wettkampfphase 2. August 1932 (Vorläufe/Viertelfinale)
3. August 1932 (Halbfinale/Finale)
Medaillengewinner
Eddie Tolan (Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten USA)
George Simpson (Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten USA)
Ralph Metcalfe (Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten USA)

Der 200-Meter-Lauf der Männer bei den Olympischen Spielen 1932 in Los Angeles wurde am 2. und 3. August 1932 im Los Angeles Memorial Coliseum ausgetragen. 25 Athleten nahmen teil. Erstmals kamen bei Olympischen Spielen Startpistolen, elektronische Zeitnahme und Zielfotos zum Einsatz, die elektronische Zeitnahme allerdings nur inoffiziell.

Die US-Mannschaft konnte einen Dreifacherfolg feiern. Eddie Tolan gewann die Goldmedaille vor seinen Landsleuten George Simpson und Ralph Metcalfe.

Bestehende Rekorde

Durchführung des Wettbewerbs

Am 2. August traten die Läufer zu sieben Vorläufen an. Die jeweils drei schnellsten Athleten qualifizierten sich für das Viertelfinale am gleichen Tag. Auch aus den vier Viertelfinals kamen die jeweils drei besten Läufer in die nächste Runde, das Halbfinale. In den Vorentscheidungen qualifizierten sich die drei Erstplatzierten für das Finale. Die beiden Halbfinals und das Finale wurden am 3. August ausgetragen.

Anmerkung: Die qualifizierten Athleten sind hellblau unterlegt. Die angegebenen Laufzeiten sind die handgestoppten Ergebnisse aus dem offiziellen Bericht. Die nachgemessenen Resultate der elektrischen Zeitnahme stehen, soweit vorhanden, in der Anmerkung.

Vorläufe

Datum: 2. August 1932

Vorlauf 1

Platz Name Nation Zeit Anmerkung
1 Erich Borchmeyer Deutsches Reich
 Deutsches Reich
22,1 s
2 Takayoshi Yoshioka Japan 1870
 Japan
22,3 s
3 Stanley Engelhart Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Großbritannien k. A.

Vorlauf 2

Platz Name Nation Zeit Anmerkung
1 William Walters Sudafrika 1928
 Südafrikanische Union
21,9 s
2 Eddie Tolan Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten USA 22,0 s
3 Stanley Fuller Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Großbritannien 22,4 s
4 Enrique Sánchez Mexiko 1918
 Mexiko
22,8 s

Vorlauf 3

Platz Name Nation Zeit Anmerkung
1 Harold Wright Kanada 1921
 Kanada
22,8 s
2 Ralph Metcalfe Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten USA 22,9 s
3 Stuart Black NeuseelandNeuseeland Neuseeland 23,1 s
4 Liu Changchun China Republik 1928
 China
23,4 s

Liu Changchun war der erste Sportler, der für die damalige Republik China bei Olympischen Spielen teilnahm.

Vorlauf 4

Platz Name Nation Zeit Anmerkung
1 Itaro Nakajima Japan 1870
 Japan
22,2 s
2 Fritz Hendrix Deutsches Reich
 Deutsches Reich
22,9 s

Vorlauf 5

Platz Name Nation Zeit Anmerkung
1 Roberto Genta ArgentinienArgentinien Argentinien 25,3 s
2 Christiaan Berger NiederlandeNiederlande Niederlande 26,1 s
3 George Simpson Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten USA 29,0 s

Vorlauf 6

Platz Name Nation Zeit Anmerkung
1 Arthur Jonath Deutsches Reich
 Deutsches Reich
21,9 s
2 Allan Elliot NeuseelandNeuseeland Neuseeland 22,2 s
3 Carlos Bianchi ArgentinienArgentinien Argentinien 22,3 s
4 Andrej Engel Tschechoslowakei 1920
 Tschechoslowakei
22,3 s
5 Everardo Múzquiz Mexiko 1918
 Mexiko
23,0 s

Vorlauf 7

Platz Name Nation Zeit Anmerkung
1 Birchall Pearson Kanada 1921
 Kanada
22,3 s
2 Daniel Joubert Sudafrika 1928
 Südafrikanische Union
22,3 s
3 Teiichi Nishi Japan 1870
 Japan
22,4 s
4 Ronald Vernieux Britisch-Indien
 Britisch-Indien
22,4 s

Viertelfinale

Datum: 2. August 1932

Lauf 1

Platz Name Nation Zeit Anmerkung
1 Ralph Metcalfe Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten USA 21,5 s OR
2 William Walters Sudafrika 1928
 Südafrikanische Union
21,5 s
3 Erich Borchmeyer Deutsches Reich
 Deutsches Reich
21,6 s
4 Itaro Nakajima Japan 1870
 Japan
21,9 s
5 Christiaan Berger NiederlandeNiederlande Niederlande 22,0 s

Lauf 2

Platz Name Nation Zeit Anmerkung
1 Eddie Tolan Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten USA 21,5 s ORe
2 Birchall Pearson Kanada 1921
 Kanada
21,7 s
3 Roberto Genta ArgentinienArgentinien Argentinien 21,8 s
4 Fritz Hendrix Deutsches Reich
 Deutsches Reich
21,9 s
5 Stanley Fuller Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Großbritannien 22,0 s

Lauf 3

Platz Name Nation Zeit Anmerkung
1 Carlos Bianchi ArgentinienArgentinien Argentinien 21,4 s OR
2 George Simpson Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten USA 21,5 s
3 Daniel Joubert Sudafrika 1928
 Südafrikanische Union
21,7 s
4 Takayoshi Yoshioka Japan 1870
 Japan
21,8 s
5 Stuart Black NeuseelandNeuseeland Neuseeland 22,0 s

Lauf 4

Platz Name Nation Zeit Anmerkung
1 Arthur Jonath Deutsches Reich
 Deutsches Reich
21,4 s ORe
2 Harold Wright Kanada 1921
 Kanada
21,7 s
3 Allan Elliot NeuseelandNeuseeland Neuseeland 21,8 s
4 Stanley Engelhart Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Großbritannien 21,9 s
5 Teiichi Nishi Japan 1870
 Japan
22,1 s

Halbfinale

Datum: 3. August 1932

Lauf 1

Platz Name Nation Zeit Anmerkung
1 Ralph Metcalfe Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten USA 21,5 s
2 George Simpson Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten USA 21,5 s
3 Carlos Bianchi ArgentinienArgentinien Argentinien 21,6 s
4 Daniel Joubert Sudafrika 1928
 Südafrikanische Union
21,7 s
5 Erich Borchmeyer Deutsches Reich
 Deutsches Reich
21,8 s
6 Birchall Pearson Kanada 1921
 Kanada
21,9 s

Lauf 2

Platz Name Nation Zeit Anmerkung
1 Arthur Jonath Deutsches Reich
 Deutsches Reich
21,5 s
2 William Walters Sudafrika 1928
 Südafrikanische Union
21,7 s
3 Eddie Tolan Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten USA 21,7 s
4 Harold Wright Kanada 1921
 Kanada
21,8 s
5 Allan Elliot NeuseelandNeuseeland Neuseeland 21,9 s
6 Roberto Genta ArgentinienArgentinien Argentinien 22,0 s

Finale

Platz Name Nation Zeit Anmerkung
1 Eddie Tolan Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten USA 21,2 s OR – elektronisch: 21,12 s
2 George Simpson Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten USA 21,4 s
3 Ralph Metcalfe Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten USA 21,5 s
4 Arthur Jonath Deutsches Reich
 Deutsches Reich
21,5 s
5 Carlos Bianchi ArgentinienArgentinien Argentinien 21,6 s
6 William Walters Sudafrika 1928
 Südafrikanische Union
21,9 s

Datum: 3. August 1932

Ralph Metcalfe, Silbermedaillengewinner über die 100 Meter, wurde über die längere Strecke stärker eingeschätzt als der 100-Meter-Olympiasieger Eddie Tolan. Tatsächlich wurde Metcalfe jedoch nur Dritter hinter Tolan und Teamkamerad George Simpson. Tolan war somit Doppelolympiasieger im Sprint. Spätere Filmanalysen des Rennens ergaben, dass Metcalfes Bahn anderthalb Meter länger war als die der anderen Läufer, weil ihm die falsche Ablaufmarke zugewiesen worden war. Ihm wurde ein Wiederholungsrennen angeboten, doch Metcalfe lehnte ab. Er meinte dazu, er hätte ja besser aufpassen können, und akzeptierte das Ergebnis. Die US-Amerikaner gewannen alle drei Medaillen, Vierter wurde nach seinem dritten Platz über 100 Meter der Deutsche Arthur Jonath.[3]

Für die USA war es der sechste Erfolg im achten olympischen Finale über 200 Meter.

Bildergalerie

  • Olympiasieger Eddie Tolan (USA) – Foto von 1930
    Olympiasieger Eddie Tolan (USA) – Foto von 1930
  • Der Japaner Takayoshi Yoshioka schied im Viertelfinale aus.
    Der Japaner Takayoshi Yoshioka schied im Viertelfinale aus.
  • Für Christiaan Berger (NED), den späteren Sprintdoppeleuropameister von 1934, war im Viertelfinale Schluss.
    Für Christiaan Berger (NED), den späteren Sprintdoppeleuropameister von 1934, war im Viertelfinale Schluss.
  • Liu Changchun, der erste Chinese, der bei Olympischen Spielen an den Start ging, schied im Vorlauf aus.
    Liu Changchun, der erste Chinese, der bei Olympischen Spielen an den Start ging, schied im Vorlauf aus.

Literatur

  • Ekkehard zur Megede, Die Geschichte der olympischen Leichtathletik, Band 1: 1896–1936, Verlag Bartels & Wernitz KG, Berlin, 2. Auflage 1970, S. 226f

Einzelnachweise

  1. Ekkehard zur Megede, Die Geschichte der olympischen Leichtathletik, Band 1: 1896–1936, Verlag Bartels & Wernitz KG, Berlin, 2. Auflage 1970, S. 227
  2. Ekkehard zur Megede, Die Geschichte der olympischen Leichtathletik, Band 1: 1896–1936, Verlag Bartels & Wernitz KG, Berlin, 2. Auflage 1970, S. 192
  3. SportsReference (engl.)
{{bottomLinkPreText}} {{bottomLinkText}}
Olympische Sommerspiele 1932/Leichtathletik – 200 m (Männer)
Listen to this article