Olympische Sommerspiele 1936/Teilnehmer (Polen) - Wikiwand
For faster navigation, this Iframe is preloading the Wikiwand page for Olympische Sommerspiele 1936/Teilnehmer (Polen).

Olympische Sommerspiele 1936/Teilnehmer (Polen)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

POL

Polen nahm an den Olympischen Sommerspielen 1936 in Berlin mit einer Delegation von 113 Athleten, 102 Männern und 11 Frauen, an 48 Wettkämpfen in 14 Sportarten teil. Hinzu kamen 31 weitere Teilnehmer (25 Männer und sechs Frauen) in sieben Kunstwettbewerben.

Medaillen

3 3
Medaille Name Sportart Disziplin
Silber Stanisława Walasiewicz Leichtathletik 100 Meter Lauf
Silber Jadwiga Wajs Leichtathletik Diskuswerfen
Silber Zdzisław Kawecki
Seweryn Kulesza
Henryk Leliwa-Roycewicz
Reiten Vielseitigkeitsreiten
Bronze Maria Kwaśniewska Leichtathletik Speerwerfen
Bronze Jerzy Ustupski
Roger Verey
Rudern Doppelzweier Männer
Bronze Władysław Karaś Schießen 50 Meter Rifle Männer

Teilnehmer nach Sportarten

Basketball Basketball

Männer

  • 4. Platz
  • Trainer
    Walenty Kłyszejko
  • Kader
    Zdzisław Filipkiewicz
    Florian Grzechowiak
    Zdzisław Kasprzak
    Jakub Kopf
    Ewaryst Łój
    Janusz Patrzykont
    Andrzej Pluciński
    Zenon Różycki
    Paweł Stok
    Edward Szostak

Boxen Boxen

Männer

  • Edmund Sobkowiak
    Fliegengewicht: Viertelfinale
  • Antoni Czortek
    Bantamgewicht: 2. Runde
  • Aleksander Polus
    Federgewicht: Viertelfinale
  • Czesław Cyraniak
    Leichtgewicht: 2. Runde
  • Józef Pisarski
    Weltergewicht: 1. Runde
  • Henryk Chmielewski
    Mittelgewicht: 4. Platz
  • Stanisław Piłat
    Schwergewicht: Viertelfinale

Fechten Fechten

Männer

  • Roman Kantor
    Degen, Einzel: Halbfinale
    Degen, Mannschaft: 5. Platz
  • Antoni Franz
    Degen, Einzel: Vorrunde
    Degen, Mannschaft: 5. Platz
  • Alfred Staszewicz
    Degen, Mannschaft: 5. Platz
  • Teodor Zaczyk
    Degen, Mannschaft: 5. Platz
    Säbel, Mannschaft: 4. Platz
  • Rajmund Karwicki
    Degen, Mannschaft: 5. Platz
  • Kazimierz Szempliński
    Degen, Mannschaft: 5. Platz
  • Antoni Sobik
    Säbel, Einzel: 7. Platz
    Säbel, Mannschaft: 4. Platz

Fußball Fußball

Männer

  • 4. Platz

Kanu Kanu

Männer

  • Antoni Bazaniak & Marian Kozłowski
    Kajak-Zweier, 10.000 Meter 11. Platz

Leichtathletik Leichtathletik

Männer

  • Bronisław Gancarz
    Marathon: 33. Platz
  • Kazimierz Fiałka
    Marathon: DNF
  • Teodor Bieregowoj
    50 km Gehen: 9. Platz
  • Karol Hoffmann
    Hochsprung: 32. Platz
    Dreisprung: kein gültiger Versuch in der Qualifikation
  • Walter Turczyk
    Speerwurf: 10. Platz

Frauen

Straßenradsport Radsport

Männer

  • Mieczysław Kapiak
    Straßenrennen, Einzel: unbekannt
    Straßenrennen, Mannschaft: unbekannt
  • Wiktor Olecki
    Straßenrennen, Einzel: unbekannt
    Straßenrennen, Mannschaft: unbekannt

Reiten Reiten

Männer

  • Janusz Komorowski
    Springen, Einzel: 36. Platz
    Springen, Mannschaft: DNF
  • Tadeusz Sokołowski
    Springen, Einzel: DNF
    Springen, Mannschaft: DNF
  • Zdzisław Kawecki
    Vielseitiskeitsreiten, Einzel: 18. Platz
    Vielseitigkeitsreiten, Mannschaft: Silber
  • Seweryn Kulesza
    Vielseitiskeitsreiten, Einzel: 21. Platz
    Vielseitigkeitsreiten, Mannschaft: Silber

Ringen Ringen

Männer

  • Antoni Rokita
    Bantamgewicht, griechisch-römisch: 3. Runde
  • Henryk Szlązak
    Federgewicht, griechisch-römisch: 4. Runde
  • Zbigniew Szajewski
    Leichtgewicht, griechisch-römisch: 4. Runde

Rudern Rudern

Männer

  • Ryszard Borzuchowski & Edward Kobyliński
    Zweier ohne Steuermann: 6. Platz
  • Bronisław Karwecki, Stanisław Kuryłłowicz, Witalis Leporowski, Jerzy Skolimowski & Włodzimierz Zawadzki
    Vierer mit Steuermann: Hoffnungslauf

Schießen Schießen

Männer

  • Kazimierz Suchorzewski
    Schnellfeuerpistole: 7. Platz
  • Zenon Piątkowski
    Schnellfeuerpistole: 27. Platz
  • Jan Wrzosek
    Kleinkaliber, liegend: 40. Platz
  • Antoni Pachla
    Kleinkaliber, liegend: 44. Platz

Schwimmen Schwimmen

Männer

  • Helmut Barysz, Kazimierz Bocheński, Joachim Karliczek & Ilja Szrajbman
    4 x 200 Meter Freistil: disqualifiziert im Vorlauf

Segeln Segeln

Männer

  • Jerzy Dzięcioł / Leon Jensz
    O-Jolle: 18. Platz
  • Alfons Olszewski, Juliusz Sieradzki, Józef Szajba, Janusz Zalewski & Stanisław Zalewski
    6-Meter-Klasse: 11. Platz

Turnen Turnen

Frauen

  • Alina Cichecka, Stefania Krupa, Marta Majowska, Wiesława Noskiewicz, Matylda Ossadnik, Klara Sierońska, Janina Skirlińska & Julia Wojciechowska
    Mannschaftsmehrkampf: 6. Platz
{{bottomLinkPreText}} {{bottomLinkText}}
Olympische Sommerspiele 1936/Teilnehmer (Polen)
Listen to this article