Olympische Sommerspiele 1964/Teilnehmer (Tschechoslowakei) - Wikiwand
For faster navigation, this Iframe is preloading the Wikiwand page for Olympische Sommerspiele 1964/Teilnehmer (Tschechoslowakei).

Olympische Sommerspiele 1964/Teilnehmer (Tschechoslowakei)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

TCH
5 6 3

Die Tschechoslowakei nahm an den Olympischen Sommerspielen 1964 in Tokio mit einer Delegation von 104 Athleten (95 Männer und 9 Frauen) an 64 Wettkämpfen in 13 Sportarten teil.

Die tschechoslowakischen Sportler gewannen fünf Gold-, sechs Silber- und drei Bronzemedaillen, womit die Tschechoslowakei den neunten Platz im Medaillenspiegel belegte. Olympiasieger wurden der Bahnradsportler Jiří Daler in der Einerverfolgung, der Gewichtheber Hans Zdražila im Mittelgewicht und die Turnerin Věra Čáslavská im Einzelmehrkampf, am Pferdsprung und am Schwebebalken. Fahnenträger bei der Eröffnungsfeier war der Turner Karel Klečka.

Teilnehmer nach Sportarten

Boxen Boxen

  • Jaroslav Šlajs
    Bantamgewicht: im Achtelfinale ausgeschieden
  • Vladimír Kučera
    Halbweltergewicht: im Viertelfinale ausgeschieden
  • František Poláček
    Halbschwergewicht: im Viertelfinale ausgeschieden

Fußball Fußball

  • Silber
    Ján Brumovský
    Ludovít Cvetler
    Ján Geleta
    František Knebort
    Karel Knesl
    Karel Lichtnégl
    Vojtech Masný
    Štefan Matlák
    Ivan Mráz
    Karel Nepomucký
    Zdeněk Pičman
    František Schmucker
    Anton Švajlen
    Anton Urban
    František Valošek
    Josef Vojta
    Vladimír Weiss

Gewichtheben Gewichtheben

  • Zdeněk Otáhal
    Leichtgewicht: 5. Platz

Kanu Kanu

Männer
  • Jan Jiráň
    Einer-Canadier 1000 m: 9. Platz
  • Miloslav Houzim
    Zweier-Canadier 1000 m: 8. Platz
  • Rudolf Pěnkava
    Zweier-Canadier 1000 m: 8. Platz
Frauen
  • Zdenka Hradilová
    Einer-Kajak 500 m: im Halbfinale ausgeschieden

Leichtathletik Leichtathletik

Männer
  • Josef Trousil
    400 m: im Viertelfinale ausgeschieden
  • Josef Tomáš
    5000 m: im Vorlauf ausgeschieden
    10.000 m: 17. Platz
  • Václav Chudomel
    Marathon: 18. Platz
  • Alexander Bílek
    20 km Gehen: 11. Platz
    50 km Gehen: 20. Platz
  • Jiří Žemba
    Diskuswurf: 18. Platz
  • Josef Matoušek
    Hammerwurf: 9. Platz
Frauen
  • Eva Lehocká
    100 m: im Halbfinale ausgeschieden
    200 m: im Halbfinale ausgeschieden

Radsport Radsport

  • Daniel Gráč
    Straßenrennen: 22. Platz
  • Jiří Daler
    Straßenrennen: 67. Platz
    Bahn 4000 m Einerverfolgung: Gold
    Bahn 4000 m Mannschaftsverfolgung: 5. Platz
  • František Řezáč
    Straßenrennen: 70. Platz
    Bahn 4000 m Mannschaftsverfolgung: 5. Platz
  • Jiří Pecka
    Bahn 1000 m Zeitfahren: 5. Platz
    Bahn 4000 m Mannschaftsverfolgung: 5. Platz
  • Karel Paar
    Bahn Tandem: 5. Platz
  • Karel Štark
    Bahn Tandem: 5. Platz
  • Antonín Kříž
    Bahn 4000 m Mannschaftsverfolgung: 5. Platz

Ringen Ringen

  • Jiří Švec
    Bantamgewicht, griechisch-römisch: 4. Platz
  • Petr Kment
    Schwergewicht, griechisch-römisch: 4. Platz

Rudern Rudern

  • Jiří Palko
    Zweier mit Steuermann: 5. Platz
  • Zdeněk Mejstřík
    Zweier mit Steuermann: 5. Platz
  • Karel Karafiát
    Vierer mit Steuermann: zum Finallauf nicht angetreten
  • Jaroslav Starosta
    Vierer mit Steuermann: zum Finallauf nicht angetreten
  • René Líbal
    Vierer mit Steuermann: zum Finallauf nicht angetreten
  • Jan Štefan
    Vierer mit Steuermann: zum Finallauf nicht angetreten
  • Arnošt Poisl
    Vierer mit Steuermann: zum Finallauf nicht angetreten
  • Július Toček
    Achter mit Steuermann: Bronze
  • Jan Mrvík
    Achter mit Steuermann: Bronze
  • Petr Čermák
    Achter mit Steuermann: Bronze

Schießen Schießen

  • Vladimír Kudrna
    Freie Pistole 50 m: 18. Platz
  • Vladimír Stibořík
    Freies Gewehr Dreistellungskampf 300 m: 18. Platz
    Kleinkalibergewehr Dreistellungskampf 50 m: 28. Platz
    Kleinkalibergewehr liegend 50 m: 30. Platz

Schwimmen Schwimmen

Männer
  • Jindřich Vágner
    100 m Freistil: im Halbfinale ausgeschieden
  • Petr Lohnický
    100 m Freistil: im Vorlauf ausgeschieden
    400 m Freistil: im Vorlauf ausgeschieden
    1500 m Freistil: im Vorlauf ausgeschieden
  • Ivan Ferák
    200 m Rücken: im Vorlauf ausgeschieden

Segeln Segeln

  • Miroslav Vejvoda
    Finn-Dinghy: 18. Platz

Turnen Turnen

Männer
  • Bohumil Mudřík
    Einzelmehrkampf: 30. Platz
    Boden: 46. Platz
    Pferdsprung: 30. Platz
    Barren: 30. Platz
    Reck: 50. Platz
    Ringe: 49. Platz
    Seitpferd: 25. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: 6. Platz
  • Ladislav Pazdera
    Einzelmehrkampf: 42. Platz
    Boden: 69. Platz
    Pferdsprung: 100. Platz
    Barren: 30. Platz
    Reck: 42. Platz
    Ringe: 41. Platz
    Seitpferd: 40. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: 6. Platz
  • Václav Kubíčka
    Einzelmehrkampf: 44. Platz
    Boden: 21. Platz
    Pferdsprung: 36. Platz
    Barren: 83. Platz
    Reck: 37. Platz
    Ringe: 23. Platz
    Seitpferd: 90. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: 6. Platz
  • Přemysl Krbec
    Einzelmehrkampf: 45. Platz
    Boden: 41. Platz
    Pferdsprung: 9. Platz
    Barren: 41. Platz
    Reck: 50. Platz
    Ringe: 21. Platz
    Seitpferd: 98. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: 6. Platz
  • Karel Klečka
    Einzelmehrkampf: 52. Platz
    Boden: 35. Platz
    Pferdsprung: 54. Platz
    Barren: 75. Platz
    Reck: 26. Platz
    Ringe: 62. Platz
    Seitpferd: 76. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: 6. Platz
  • Pavel Gajdoš
    Einzelmehrkampf: 106. Platz
    Boden: 127. Platz
    Pferdsprung: 48. Platz
    Barren: 22. Platz
    Reck: 102. Platz
    Ringe: 42. Platz
    Seitpferd: 28. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: 6. Platz
Frauen
  • Věra Čáslavská
    Einzelmehrkampf: Gold
    Boden: 6. Platz
    Pferdsprung: Gold
    Stufenbarren: 5. Platz
    Schwebebalken: Gold
    Mannschaftsmehrkampf: Silber
  • Hana Růžičková
    Einzelmehrkampf: 5. Platz
    Boden: 10. Platz
    Pferdsprung: 18. Platz
    Stufenbarren: 7. Platz
    Schwebebalken: 5. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: Silber
  • Jaroslava Sedláčková
    Einzelmehrkampf: 11. Platz
    Boden: 21. Platz
    Pferdsprung: 13. Platz
    Stufenbarren: 8. Platz
    Schwebebalken: 7. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: Silber
  • Adolfína Tkačíková
    Einzelmehrkampf: 16. Platz
    Boden: 21. Platz
    Pferdsprung: 10. Platz
    Stufenbarren: 18. Platz
    Schwebebalken: 11. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: Silber
  • Marianna Krajčírová
    Einzelmehrkampf: 22. Platz
    Boden: 40. Platz
    Pferdsprung: 15. Platz
    Stufenbarren: 8. Platz
    Schwebebalken: 31. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: Silber
  • Jana Posnerová
    Einzelmehrkampf: 23. Platz
    Boden: 29. Platz
    Pferdsprung: 16. Platz
    Stufenbarren: 34. Platz
    Schwebebalken: 15. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: Silber

Volleyball Volleyball

Männer
  • Silber
    Ladislav Toman
    Josef Šorm
    Václav Šmídl
    Pavel Schenk
    Boris Perušič
    Karel Paulus
    Josef Musil
    Petr Kop
    Zdeněk Humhal
    Bohumil Golian
    Milan Čuda
{{bottomLinkPreText}} {{bottomLinkText}}
Olympische Sommerspiele 1964/Teilnehmer (Tschechoslowakei)
Listen to this article