Olympische Sommerspiele 2020/Leichtathletik – 4 × 100 m (Frauen) - Wikiwand
For faster navigation, this Iframe is preloading the Wikiwand page for Olympische Sommerspiele 2020/Leichtathletik – 4 × 100 m (Frauen).

Olympische Sommerspiele 2020/Leichtathletik – 4 × 100 m (Frauen)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Sportart Leichtathletik
Disziplin 4-mal-100-Meter-Staffel
Geschlecht Frauen
Teilnehmer ?? Athletinnen aus 16 Ländern
Wettkampfort Olympiastadion
Wettkampfphase 6. August 2020 (Vorlauf)
7. August 2020 (Finale)

Die 4-mal-100-Meter-Staffel der Frauen bei den Olympischen Spielen 2020 in Tokio wird vom 6. bis zum 7. August im Olympiastadion ausgetragen.

Aktuelle Titelträgerinnen

Olympiasiegerin Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 41,01 s Rio de Janeiro 2016
Weltmeisterin JamaikaJamaika Jamaika 41,44 s Doha 2019
Europameisterin Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Großbritannien 41,88 s Berlin 2018
Nord-/Zentralamerika-/Karibik-Meisterin Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 42,50 s Toronto 2018
Südamerikameisterin BrasilienBrasilien Brasilien 44,70 s Lima 2019
Asienmeisterin China VolksrepublikVolksrepublik China China 42,87 s Doha 2019
Afrikameisterin
Ozeanienmeisterin AustralienAustralien Australien 44,47 s Townsville 2019

Bestehende Rekorde

Weltrekord Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA (Tianna Madison, Allyson Felix, Bianca Knight, Carmelita Jeter) 40,82 s London, Großbritannien 10. August 2012[1]
Olympischer Rekord Finale von London, Großbritannien


Einzelnachweise

  1. IAAF Statistics Handbook, Peking 2015 Seite 803 (englisch), abgerufen am 13. Oktober 2018
{{bottomLinkPreText}} {{bottomLinkText}}
Olympische Sommerspiele 2020/Leichtathletik – 4 × 100 m (Frauen)
Listen to this article