Olympische Sommerspiele 2020/Leichtathletik – 4 × 400 m (Männer) - Wikiwand
For faster navigation, this Iframe is preloading the Wikiwand page for Olympische Sommerspiele 2020/Leichtathletik – 4 × 400 m (Männer).

Olympische Sommerspiele 2020/Leichtathletik – 4 × 400 m (Männer)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Sportart Leichtathletik
Disziplin 4-mal-400-Meter-Staffel
Geschlecht Männer
Teilnehmer ?? Athleten aus 16 Ländern
Wettkampfort Olympiastadion
Wettkampfphase 7. August 2020 (Vorläufe)
8. August 2020 (Finale)

Die 4-mal-400-Meter-Staffel der Männer bei den Olympischen Spielen 2020 in Tokio wird vom 7. bis zum 8. August im Olympiastadion ausgetragen.

Aktuelle Titelträger

Olympiasieger Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 2:57,30 min Rio de Janeiro 2016
Weltmeister Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 2:56,69 min Doha 2019
Europameister BelgienBelgien Belgien 2:59,47 min Berlin 2018
Nord-/Zentralamerika-/Karibik-Meister Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 3:00,60 min Toronto 2018
Südamerikameister KolumbienKolumbien Kolumbien 3:04,04 min Lima 2019
Asienmeister JapanJapan Japan 3:02,94 min Doha 2019
Afrikameister Algier 2020
Ozeanienmeister AustralienAustralien Australien 3:08,67 min Townsville 2019

Bestehende Rekorde

Weltrekord Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten (Andrew Valmon, Quincy Watts, Harry Reynolds, Michael Johnson) 2:54,29 min Stuttgart, Deutschland 22. August 1993[1]
Olympischer Rekord Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten (LaShawn Merritt, Angelo Taylor, David Neville, Jeremy Wariner) 2:55,39 min Finale von Peking, Volksrepublik China 23. August 2008


Einzelnachweise

  1. IAAF Statistics Handbook, Peking 2015 Seite 684 (englisch), abgerufen am 4. Oktober 2018
{{bottomLinkPreText}} {{bottomLinkText}}
Olympische Sommerspiele 2020/Leichtathletik – 4 × 400 m (Männer)
Listen to this article