Olympische Sommerspiele 2020/Leichtathletik – Diskuswurf (Frauen) - Wikiwand
For faster navigation, this Iframe is preloading the Wikiwand page for Olympische Sommerspiele 2020/Leichtathletik – Diskuswurf (Frauen).

Olympische Sommerspiele 2020/Leichtathletik – Diskuswurf (Frauen)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Sportart Leichtathletik
Disziplin Diskuswurf
Geschlecht Frauen
Teilnehmer ?? Athletinnen aus ?? Ländern
Wettkampfort Olympiastadion
Wettkampfphase 1. bis 3. August 2020

Der Diskuswurfwettkampf der Frauen bei den Olympischen Spielen 2020 in Tokio findet vom 1. bis 3. August im neuerbauten Olympiastadion statt.

Aktuelle Titelträgerinnen

Olympiasiegerin Sandra Perković (KroatienKroatien Kroatien) 69,21 m Rio de Janeiro 2016
Weltmeisterin Yaimé Pérez (KubaKuba Kuba) 69,17 m Doha 2019
Europameisterin Sandra Perković (KroatienKroatien Kroatien) 67,62 m Berlin 2018
Nord-/Zentralamerika-/Karibik-Meisterin Yaimé Pérez (KubaKuba Kuba) 61,97 m Toronto 2018
Südamerikameisterin Andressa de Morais (BrasilienBrasilien Brasilien) 62,42 m Lima 2019
Asienmeisterin Feng Bin (China VolksrepublikVolksrepublik China Volksrepublik China) 65,36 m Doha 2019
Afrikameisterin
Ozeanienmeisterin Kimberly Mulhall (AustralienAustralien Australien) 55,88 m Townsville 2019

Bestehende Rekorde

Weltrekord Gabriele Reinsch (Deutschland Demokratische Republik 1949DDR DDR) 76,80 m Neubrandenburg, DDR (heute Deutschland) 9. Juli 1988
Olympischer Rekord Martina Hellmann (Deutschland Demokratische Republik 1949DDR DDR) 72,30 m Finale von Seoul, Südkorea 29. September 1988
{{bottomLinkPreText}} {{bottomLinkText}}
Olympische Sommerspiele 2020/Leichtathletik – Diskuswurf (Frauen)
Listen to this article