Olympische Sommerspiele 2020/Leichtathletik – Hochsprung (Frauen) - Wikiwand
For faster navigation, this Iframe is preloading the Wikiwand page for Olympische Sommerspiele 2020/Leichtathletik – Hochsprung (Frauen).

Olympische Sommerspiele 2020/Leichtathletik – Hochsprung (Frauen)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Sportart Leichtathletik
Disziplin Hochsprung
Geschlecht Frauen
Teilnehmer ?? Athletinnen aus ?? Ländern
Wettkampfort Olympiastadion
Wettkampfphase 6. bis 8. August 2020

Der Hochsprungwettkampf der Frauen bei den Olympischen Spielen 2020 in Tokio findet vom 6. bis 8. August im neuerbauten Olympiastadion statt.

Aktuelle Titelträgerinnen

Olympiasiegerin Ruth Beitia (SpanienSpanien Spanien) 1,97 m Rio de Janeiro 2016
Weltmeisterin Marija Lassizkene (Authorised Neutral Athletes
 Authorised Neutral Athletes)
2,04 m Doha 2019
Europameisterin Marija Lassizkene (RusslandRussland Russland) 2,00 m Berlin 2018
Nord-/Zentralamerika-/Karibik-Meisterin Levern Spencer (Saint LuciaSt. Lucia St. Lucia) 1,91 m Toronto 2018
Südamerika-Meisterin María Fernanda Murillo (KolumbienKolumbien Kolumbien) 1,90 m Lima 2019
Asienmeisterin Nadiya Dusanova (UsbekistanUsbekistan Usbekistan) 1,90 m Doha 2019
Afrikameisterin
Ozeanienmeisterin Josephine Reeves (NeuseelandNeuseeland Neuseeland) 1,86 m Townsville 2019

Bestehende Rekorde

Weltrekord Stefka Kostadinowa (BulgarienBulgarien Bulgarien) 2,09 m Rom, Italien 30. August 1987
Olympischer Rekord Jelena Slessarenko (RusslandRussland Russland) 2,06 m Finale von Athen, Griechenland 28. August 2004
{{bottomLinkPreText}} {{bottomLinkText}}
Olympische Sommerspiele 2020/Leichtathletik – Hochsprung (Frauen)
Listen to this article