Olympische Winterspiele 1952/Teilnehmer (Ungarn) - Wikiwand
For faster navigation, this Iframe is preloading the Wikiwand page for Olympische Winterspiele 1952/Teilnehmer (Ungarn).

Olympische Winterspiele 1952/Teilnehmer (Ungarn)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

HUN
1

Ungarn nahm an den VI. Olympischen Winterspielen 1952 in der norwegischen Hauptstadt Oslo mit einer Delegation von 12 Athleten in vier Disziplinen teil, davon acht Männer und vier Frauen. Die Eiskunstläufer Marianna Nagy und László Nagy gewannen mit Bronze im Paarlauf die einzige Medaille Ungarns bei diesen Spielen.

Fahnenträger bei der Eröffnungsfeier war der Eisschnellläufer Lőrincz Ferenc.

Teilnehmer nach Sportarten

Eiskunstlauf

Männer

  • György Czakó
    12. Platz (132,233)

Frauen

  • Eszter Jurek
    23. Platz (121,478)

Paare

  • Éva Szöllösy / Gábor Vida
    10. Platz (9,244)

Eisschnelllauf

Männer

  • József Merényi
    500 m: 32. Platz (46,7 s)
    1500 m: 21. Platz (2:26,1 min)
    5000 m: 26. Platz (8:56,6 min)
    10.000 m: 17. Platz (18:09,0 min)
  • Ferenc Lőrincz
    500 m: 28. Platz (46,1 s)
    1500 m: 10. Platz (2:23,7 min)
    5000 m: 21. Platz (8:51,2 min)

Ski Alpin

Männer

  • József Piroska
    Riesenslalom: 79. Platz (3:39,3 min)
    Slalom: Im Vorlauf ausgeschieden

Frauen

  • Ildikó Szendrődi-Kővári
    Abfahrt: 32. Platz (2:18,5 min)
    Riesenslalom: 37. Platz (2:41,7 min)
    Slalom: 30. Platz (2:30,3 min)

Skilanglauf

Männer

  • Pál Sajgó
    18 km: 53. Platz (1:13:25 h)
    50 km: 27. Platz (4:38:34 h)
  • Ignác Berecz
    18 km: 31. Platz (4:46:23 h)
{{bottomLinkPreText}} {{bottomLinkText}}
Olympische Winterspiele 1952/Teilnehmer (Ungarn)
Listen to this article