Olympische Winterspiele 2006/Teilnehmer (Italien) - Wikiwand
For faster navigation, this Iframe is preloading the Wikiwand page for Olympische Winterspiele 2006/Teilnehmer (Italien).

Olympische Winterspiele 2006/Teilnehmer (Italien)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

ITA
5 6

Italien nahm an den Olympischen Winterspielen 2006 in Turin mit einer Delegation von 185 Athleten, 74 Frauen und 111 Männer, in 15 Sportarten teil.

Flaggenträger

Die Eiskunstläuferin Carolina Kostner trug die Flagge Italiens während der Eröffnungsfeier, bei der Abschlussfeier wurde sie vom Rennrodler Armin Zöggeler getragen.

Medaillen

Goldmedaille

Bronzemedaille

Teilnehmer nach Sportarten

Biathlon Biathlon

Männer:

  • Sergio Bonaldi
    Sprint (10 km): 68. Platz.; 30:06,7 min.; +3:55,1 min.
  • Christian De Lorenzi
    Einzel (20 km): 7. Platz; 56:04,0 min.; +1:41,0 min.
    Sprint (10 km): 28. Platz; 28:14,5 min.; +2:02,9 min.
  • Paolo Longo
    Einzel (20 km): 55. Platz; 1:01:27,9 h; +7:04,9 min.
  • Wilfried Pallhuber
    Einzel (20 km): 9. Platz; 56:08,4 min.; +1:45,4 min.
    Sprint (10 km): 23. Platz; 28:05,6 min.; +1:54,0 min.
  • René-Laurent Vuillermoz
    Einzel (20 km): 25. Platz; 58:17,9 min.; +3:54,9 min.
    Sprint (10 km): 41. Platz; 28:46,7 min.; +2:35,1 min.

Frauen:

  • Barbara Ertl
    Einzel (15 km): 38. Platz; 55:30,0 min.; +6:05,9 min.
  • Katya Haller
    Sprint (7,5 km): 53. Platz; 25:22,6 min.; +2:51,2 min.
  • Michela Ponza
    Einzel (15 km): 17. Platz; 53:01,4 min.; +3:37,3 min.
    Sprint (7,5 km): 13. Platz; 23:27,2 min.; +55,8 min.
  • Nathalie Santer
    Einzel (15 km): 52. Platz; 57:08,4 min.; +7:44,3 min.
    Sprint (7,5 km): 26. Platz; 24:09,5 min.; +1:38,1 min.
  • Saskia Santer
    Einzel (15 km): 51. Platz; 56:52,1 min.; +7:28,0 min.
    Sprint (7,5 km): 57. Platz; 25:42,6 min.; +3:11,2 min.

Bobsport Bob

  • Männer: Stefano Bartocci, Simone Bertazzo, Antonio De Sanctis, Giorgio Morbidelli, Luca Ottolino, Samuele Romanini, Omar Sacco, Matteo Torchio, Fabrizio Tosini
  • Frauen: Jessica Gillarduzzi, Jennifer Isacco, Carola Mellano, Fabiana Mollica, Gerda Weißensteiner

Curling Curling

Freestyle-Skiing Freestyle

  • Deborah Scanzio
    Buckelpiste, Damen: 9. Platz; 23,00 Punkte im Finale
  • Mariangela Fabia Parravicini
    Buckelpiste, Damen: 23. Platz; 19,62 Punkte in der Qualifikation

Eishockey Eishockey

Eiskunstlauf Eiskunstlauf

Frauen

Männer

  • Karel Zelenka

Eistanz

Eisschnelllauf Eisschnelllauf

Herren

  • Matteo Anesi
    Teamverfolgung: Goldmedaille
  • Stefano Donagrandi
    5000 m: 16. Platz – 6:33,45 min.; +18,77 sek.
    Teamverfolgung: Goldmedaille
  • Enrico Fabris
    5000 m: Bronzemedaille – 6:18,25 min.; +3,57 sek.
    1500 m: Goldmedaille
    Teamverfolgung: Goldmedaille
  • Ippolito Sanfratello
    5000 m: 14. Platz – 6:32,58 min.; +17,90 sek.
    Teamverfolgung: Goldmedaille

Damen

Rennrodeln Rennrodeln

Shorttrack Shorttrack

Herren

  • Fabio Carta
    1000 m: im Viertelfinale ausgeschieden
    1500 m: B-Finale und insgesamt 7. Platz
    5000 m Staffel: 4. Platz
  • Nicola Rodigari
    1000 m: im Viertelfinale ausgeschieden
    1500 m: im Halbfinale ausgeschieden
    5000 m Staffel: 4. Platz
  • Yuri Confortola
    5000 m Staffel: 4. Platz
  • Nicola Franceschina
    5000 m Staffel: 4. Platz

Skeleton Skeleton

  • Damen: 5. Platz; 2:02,17 min; +2,34 sek
  • Herren: 12. Platz; 1:58,52 min; +2,64 sek

Ski Alpin Ski alpin

Ski nordisch

Nordische Kombination Nordische Kombination

Skispringen Skispringen

Snowboard Snowboard

Riesenslalom

Halfpipe

  • Romina Masolini
  • Giacomo Kratter
  • Manuel Pietropoli

Snowboard Cross

  • Carmen Ranigler
  • Simone Malusà
  • Stefano Pozzolini
  • Francesco Sandrini
  • Alberto Schiavon
  • Tommaso Tagliaferri
{{bottomLinkPreText}} {{bottomLinkText}}
Olympische Winterspiele 2006/Teilnehmer (Italien)
Listen to this article