Olympische Winterspiele 2006/Teilnehmer (Schweden) - Wikiwand
For faster navigation, this Iframe is preloading the Wikiwand page for Olympische Winterspiele 2006/Teilnehmer (Schweden).

Olympische Winterspiele 2006/Teilnehmer (Schweden)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

SWE
7 2 5

Schweden nahm an den Olympischen Winterspielen 2006 im italienischen Turin mit einer Delegation von 106 Athleten teil.

Flaggenträger

Die alpine Skirennläuferin Anja Pärson trug die Flagge Schwedens während der Eröffnungsfeier, bei der Schlussfeier wurde sie von der Curlerin Anette Norberg getragen.

Medaillengewinner

Goldmedaillen

Silbermedaillen

Bronzemedaillen

Teilnehmer nach Sportarten

Biathlon Biathlon

Frauen

Herren

Curling Curling

Männer Frauen

Eishockey Eishockey

Männer

Torhüter:

Verteidiger:

Stürmer:

Frauen

Torhüterinnen:

Verteidigerinnen:

Stürmerinnen:

Eiskunstlauf Eiskunstlauf

Eisschnelllauf Eisschnelllauf

  • Johan Röjler
    5000 m, Herren: 12. Platz – 6:29,24 min.; +14,56 sek.
  • Erik Zachrisson

Freestyle-Skiing Freestyle

Ski Alpin Ski alpin

Nordische Kombination Ski Nordisch

Langlauf Männer Langlauf Frauen

Snowboard Snowboard

Männer
  • Daniel Biveson (Alpin)
  • Mattias Blomberg (BoarderCross)
  • Jonte Grundelius (BoarderCross)
  • Filip Fischer (Alpin)
  • Jonatan Johansson (BoarderCross)      
  • Stefan Karlsson (Halfpipe)
  • Micael Lundmark (Halfpipe)
  • Richard Rikardsson (Alpin)
  • Mikael Sandy (Halfpipe)
Frauen
  • Maria Danielsson (Boardercross)
  • Sara Fischer (Alpin)
  • Aprilia Hägglöf (Alpin)
  • Anna Olofsson (Halfpipe)
{{bottomLinkPreText}} {{bottomLinkText}}
Olympische Winterspiele 2006/Teilnehmer (Schweden)
Listen to this article