Osmo Karjalainen - Wikiwand
For faster navigation, this Iframe is preloading the Wikiwand page for Osmo Karjalainen.

Osmo Karjalainen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Osmo Karjalainen Skilanglauf
Nation FinnlandFinnland Finnland
Geburtstag 2. Februar 1940
Geburtsort Ii
Sterbedatum 5. April 2013
Sterbeort Kuusamo
Karriere
 

Osmo Karjalainen (* 2. Februar 1940 in Ii; † 5. April 2013 in Kuusamo) war ein finnischer Skilangläufer.

Werdegang

Karjalainen belegte bei den Lahti Ski Games im März 1966 den dritten Platz über 15 km.[1] Im Jahr 1969 wurde er bei den Svenska Skidspelen Dritter mit der Staffel.[2] Ende Februar 1970 triumphierte er bei den Lahti Ski Games über 15 km.[1] und siegte im folgenden Jahr beim Holmenkollen Skifestival über 15 km.[3] Bei seiner einzigen Olympiateilnahme im Februar 1972 in Sapporo wurde er Zehnter über 15 km und Fünfter mit der Staffel.[4] Im folgenden Monat kam er bei den Lahti Ski Games auf den dritten Platz über 15 km.[1] Bei seinem letzten internationalen Wettbewerb bei den Nordischen Skiweltmeisterschaften 1974 in Falun gelang ihm der vierte Platz mit der Staffel.

Einzelnachweise

  1. a b c Ergebnisse Lahti Ski Games
  2. Ergebnisse Svenska Skidspelen
  3. Siegerliste Holmenkollen Skifestival
  4. Osmo Karjalainen in der Datenbank von Sports-Reference (englisch; archiviert vom Original)
{{bottomLinkPreText}} {{bottomLinkText}}
Osmo Karjalainen
Listen to this article