Philip Kiprono Langat - Wikiwand
For faster navigation, this Iframe is preloading the Wikiwand page for Philip Kiprono Langat.

Philip Kiprono Langat

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Philip Kiprono Langat
Philip Kiprono Langat

Philip Kiprono Langat (* 1990) ist ein kenianischer Langstreckenläufer, der sich auf Straßenläufe spezialisiert hat.

Jeweils Zweiter wurde er beim Cremona-Halbmarathon 2010 und beim Venloop 2011. Im Juni 2011 siegte er beim Oelder Citylauf und bei den 10 km von Groesbeek. Einem fünften Platz beim Zwolle-Halbmarathon folgten Siege beim Singelloop Utrecht,[1] beim Bredase Singelloop und beim Montferland Run.[2]

Persönliche Bestzeiten

Fußnoten

  1. IAAF: Langat and Jepkomei cruise to Utrecht 10Km victory (Memento vom 29. September 2011 im Internet Archive). 25. September 2011
  2. IAAF: Langat and Afework the big winners in ’s Heerenberg. 4. Dezember 2011
{{bottomLinkPreText}} {{bottomLinkText}}
Philip Kiprono Langat
Listen to this article