Punkalaidun - Wikiwand
For faster navigation, this Iframe is preloading the Wikiwand page for Punkalaidun.

Punkalaidun

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Punkalaitumen kunta
Wappen Karte
Basisdaten
Staat: FinnlandFinnland Finnland
Landschaft: Pirkanmaa
Verwaltungsgemeinschaft: Südwestpirkanmaa
Geographische Lage 61° 7′ N, 23° 6′ OKoordinaten: 61° 7′ N, 23° 6′ O
Fläche: 364,04 km²[1]
davon Landfläche: 361,10 km²
davon Binnengewässerfläche: 2,94 km²
Einwohner: 2.896 (31. Dez. 2018)[2]
Bevölkerungsdichte: 8 Ew./km²
Gemeindenummer: 619
Sprache(n): Finnisch
Website: punkalaidun.fi
Gemeindehaus in Punkalaidun
Gemeindehaus in Punkalaidun

Punkalaidun (schwedisch Pungalaitio) ist eine Gemeinde in der Landschaft Pirkanmaa im Westen Finnlands.

Geschichte

Bis zum 31. Dezember 2004 gehörte Punkalaidun der Verwaltungsgemeinschaft Pori in der Landschaft Satakunta an.

Ortschaften

Zu der Gemeinde gehören die Orte Halkivaha, Hankuri, Haviokoski, Jalasjoki, Kannisto, Kanteenmaa, Kivisenoja, Kokkola, Koskioinen, Kostila, Kouvola, Liitsola, Moisio, Mäenpää, Oriniemi, Parrila, Sarkkila, Talala, Teikarla und Vanttila.

Entfernungen

Gemeindepartnerschaften

Punkalaidun unterhält folgende Gemeindepartnerschaften:

Söhne und Töchter der Gemeinde

Einzelnachweise

  1. Maanmittauslaitos (finnisches Vermessungsamt): Suomen pinta-alat kunnittain 1. Januar 2010 (PDF; 199 kB)
  2. Statistisches Amt Finnland: Tabelle 11ra -- Key figures on population by region, 1990-2018
{{bottomLinkPreText}} {{bottomLinkText}}
Punkalaidun
Listen to this article