Ricardo Bralo - Wikiwand
For faster navigation, this Iframe is preloading the Wikiwand page for Ricardo Bralo.

Ricardo Bralo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Ricardo Bralo
Ricardo Bralo

Ricardo Bralo (Ricardo Armando Bralo Gil; * 28. August 1916 in Buenos Aires) ist ein ehemaliger argentinischer Langstreckenläufer.

Bei den Leichtathletik-Südamerikameisterschaften 1947 in Rio de Janeiro siegte er über 3000 m.

1948 startete er bei den Olympischen Spielen in London über 10.000 m; seine Platzierung ist nicht überliefert.

1949 in Lima wurde er Südamerikameister über 5000 m und 10.000 m. Bei den Panamerikanischen Spielen 1951 in Buenos Aires siegte er über 5000 m und gewann Silber über 10.000 m.

Seine persönliche Bestzeit über 10.000 m von 31:09,0 min stellte er am 22. November 1947 in Buenos Aires auf.

{{bottomLinkPreText}} {{bottomLinkText}}
Ricardo Bralo
Listen to this article