Robert Olsson (Leichtathlet) - Wikiwand
For faster navigation, this Iframe is preloading the Wikiwand page for Robert Olsson (Leichtathlet).

Robert Olsson (Leichtathlet)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Robert Olsson
Robert Olsson

Robert Olsson (Carl Robert Olsson; * 14. März 1883 in Göteborg; † 21. Juli 1954 in Borås) war ein schwedischer Hammerwerfer, der an drei Olympischen Spielen teilnahm.

1908 in London kam er nicht unter die ersten neun. Vier Jahre später wurde er bei den Spielen 1912 in Stockholm Vierter.

1920 in Antwerpen schied er sowohl im Hammerwurf wie auch im Gewichtweitwurf in der Vorrunde aus.

Dreimal wurde er schwedischer Meister im Hammerwurf (1915–1917), einmal im Gewichtweitwurf (1917).

  • Eintrag auf der Website des Schwedischen Olympischen Komitees
  • Robert Olsson in der Datenbank von Sports-Reference (englisch; archiviert vom Original)
{{bottomLinkPreText}} {{bottomLinkText}}
Robert Olsson (Leichtathlet)
Listen to this article