Titus Kipjumba Mbishei - Wikiwand
For faster navigation, this Iframe is preloading the Wikiwand page for Titus Kipjumba Mbishei.

Titus Kipjumba Mbishei

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Titus Kipjumba Mbishei (* 28. Oktober 1990 im Mount Elgon District, Provinz Western) ist ein kenianischer Langstreckenläufer.

Leben

2008 gewann er Silber über 10.000 m bei den Leichtathletik-Juniorenweltmeisterschaften in Bydgoszcz und 2009 Silber beim Junioren-Rennen der Crosslauf-Weltmeisterschaften in Amman.

Ende 2009 siegte er bei der Course de l’Escalade, im Frühjahr 2010 bei den World 10K Bangalore.[1]

Titus Kipjumba Mbishei wird von PACE Sports Management betreut.[2]

Persönliche Bestzeiten

Fußnoten

  1. IAAF: Mbishei, Yimer the surprise winners in Sunfeast World 10K (Memento vom 26. Mai 2010 im Internet Archive). 23. Mai 2010
  2. Athletenporträt bei PACE Sports Management (Memento vom 23. Juli 2011 im Internet Archive)
{{bottomLinkPreText}} {{bottomLinkText}}
Titus Kipjumba Mbishei
Listen to this article