Überzeichnung (Kunst)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Durch Überzeichnung bzw. Chargieren (französisch charger = beladen; vulgärlateinisch carricare von lateinisch carrus = Karre) wird eine Figur in Theater, Film, Literatur oder der bildenden Kunst nicht individuell, sondern stark (stereo-)typisiert gestaltet, meist im Hinblick entweder auf eine Verdeutlichung oder auf eine komische Wirkung.