Ülenurme - Wikiwand
For faster navigation, this Iframe is preloading the Wikiwand page for Ülenurme.

Ülenurme

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Ülenurme
Wappen
Flagge
Staat: EstlandEstland Estland
Kreis:
Tartu
Koordinaten: 58° 19′ N, 26° 43′ OKoordinaten: 58° 19′ N, 26° 43′ O
Fläche: 86,3 km²
 
Einwohner: 4.743 (2006)
Bevölkerungsdichte: 55 Einwohner je km²
Zeitzone: EET (UTC+2)
 
Gemeindeart: ehemalige Landgemeinde
Website:

Ülenurme (deutsch: Uellenorm) ist eine ehemalige Gemeinde im estnischen Kreis Tartu mit einer Fläche von 86,349 km². Sie hat 4743 Einwohner (Stand: 1. Januar 2006). Seit 2017 gehört sie zur Landgemeinde Kambja.

Ülenurme liegt im Südwesten des Landkreises, 6 km von Tartu entfernt. Neben dem Hauptort Ülenurme (1028 Einwohner) gehörten zur Landgemeinde die Dörfer Külitse, Laane, Lätiküla, Lemmatsi, Lepiku, Õssu, Räni, Reola, Soinaste, Soosilla, Täsvere, Tõrvandi und Uhti.

In den ehemaligen Stallungen des Gutshauses von Ülenurme (erbaut 1909) befindet sich seit 1981 das Estnische Agrarmuseum (Eesti Põllumajanduse Muuseum) mit ca. 40.000 Ausstellungsstücken.

{{bottomLinkPreText}} {{bottomLinkText}}
Ülenurme
Listen to this article