cover image

Die AHEAD-Munition (englisch advanced hit efficiency and destruction, „verbesserte Treffer-Wirksamkeit und Zerstörung“) ist eine Air Burst Munition (ABM). Sie wurde von Rheinmetall Air Defence – der früheren Oerlikon Contraves einem Tochterunternehmen der deutschen Rheinmetall Defence, entwickelt. Sie wird auch als KETF-Munition bezeichnet (engl. kinetic energy time fuze, „zeitgezündete Munition kinetischer Energie“) und beschreibt damit die Wirkungsweise der Munition.

Schnittbild der AHEAD-Munition (Mitte) nach dem Verlassen der Mündung in der Messeinrichtung der Mündungsgeschwindigkeit und Zünderprogrammierspule

Oops something went wrong: