Alpine Ski-Juniorenweltmeisterschaft 1983 - Wikiwand
For faster navigation, this Iframe is preloading the Wikiwand page for Alpine Ski-Juniorenweltmeisterschaft 1983.

Alpine Ski-Juniorenweltmeisterschaft 1983

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Ski Alpin

2. Alpine Ski-Juniorenweltmeisterschaft

Ort: Sestriere (Italien)
Beginn: 3. März 1982
Ende: 5. März 1982
Wettbewerbe: 8
Sieger
Herren Damen
Abfahrt FrankreichFrankreich Luc Alphand DeutschlandDeutschland Marina Kiehl
Riesenslalom SchwedenSchweden Johan Wallner DeutschlandDeutschland Michaela Gerg
Slalom Jugoslawien Sozialistische Föderative RepublikJugoslawien Rok Petrovič ItalienItalien Fulvia Stevenin
Alpine Kombination SowjetunionSowjetunion Leonid Melnikow DeutschlandDeutschland Michaela Gerg

Die 2. Alpine Ski-Juniorenweltmeisterschaft fand vom 3. bis 5. März 1983 im italienischen Sestriere statt.

Männer

Abfahrt

Platz Land Sportler Zeit (min)
1 FrankreichFrankreich FRA Luc Alphand 1:24,24
2 OsterreichÖsterreich AUT Günther Schwaiger 1:24,94
3 OsterreichÖsterreich AUT Siegfried Stürzenbecher 1:25,16
4 FrankreichFrankreich FRA Jean-Luc Crétier 1:25,33
5 OsterreichÖsterreich AUT Rudolf Stocker 1:25,96
6 OsterreichÖsterreich AUT Konrad Walk 1:26,05

Datum: 3. März

Riesenslalom

Platz Land Sportler Zeit (min)
1 SchwedenSchweden SWE Johan Wallner 2:15,25
2 SchwedenSchweden SWE Magnus Berg 2:15,98
3 Jugoslawien Sozialistische Föderative RepublikJugoslawien YUG Rok Petrovič 2:16,12
4 SowjetunionSowjetunion URS Alexander Kostroma 2:17,32
5 Jugoslawien Sozialistische Föderative RepublikJugoslawien YUG Tomaž Čižman 2:17,46
6 Jugoslawien Sozialistische Föderative RepublikJugoslawien YUG Luka Knifič 2:17,98

Datum: 5. März

Slalom

Platz Land Sportler Zeit (min)
1 Jugoslawien Sozialistische Föderative RepublikJugoslawien YUG Rok Petrovič 1:36,81
2 SchwedenSchweden SWE Magnus Berg 1:37,26
3 SowjetunionSowjetunion URS Leonid Melnikow 1:37,54
4 OsterreichÖsterreich AUT Thomas Stangassinger 1:38,06
5 NorwegenNorwegen NOR Henrick Smith Meyer 1:38,34
6 JapanJapan JPN Tetsuya Okabe 1:38,59

Datum: 4. März

Kombination

Platz Land Sportler
1 SowjetunionSowjetunion URS Leonid Melnikow
2 FrankreichFrankreich FRA Luc Alphand
3 Jugoslawien Sozialistische Föderative RepublikJugoslawien YUG Tomaž Čižman
4 FrankreichFrankreich FRA Jean-Luc Crétier
5 FrankreichFrankreich FRA Didier Allamand
6 NorwegenNorwegen NOR Holje Tefre

Datum: 3./ 5. März

Die Kombination bestand aus der Addition der Ergebnisse aus Abfahrt, Riesenslalom und Slalom.

Frauen

Abfahrt

Platz Land Sportler Zeit (min)
1 Deutschland BR
 FRG
Marina Kiehl 1:32,49
2 Deutschland BR
 FRG
Michaela Gerg 1:32,65
3 OsterreichÖsterreich AUT Katharina Gutensohn 1:32,87
4 SchweizSchweiz SUI Michela Figini 1:32,92
5 FrankreichFrankreich FRA Hélène Barbier 1:33,81
6 FrankreichFrankreich FRA Miriam Difant 1:33,85

Datum: 3. März

Riesenslalom

Platz Land Sportler Zeit (min)
1 Deutschland BR
 FRG
Michaela Gerg 2:16,79
2 FrankreichFrankreich FRA Hélène Barbier 2:18,07
3 SchweizSchweiz SUI Michela Figini 2:18,68
4 Deutschland BR
 FRG
Marina Kiehl 2:18,91
5 Tschechoslowakei
 TCH
Alexandra Marasová 2:19,04
6 ItalienItalien ITA Fulvia Stevenin 2:19,07

Datum: 4. März

Slalom

Platz Land Sportler Zeit (min)
1 ItalienItalien ITA Fulvia Stevenin 1:38,46
2 Tschechoslowakei
 TCH
Alexandra Marasová 1:38,66
3 OsterreichÖsterreich AUT Ida Ladstätter 1:39,11
4 Jugoslawien Sozialistische Föderative RepublikJugoslawien YUG Alenka Mavec 1:39,88
5 ItalienItalien ITA Nadia Bonfini 1:40,62
6 ItalienItalien ITA Nicoletta Merighetti 1:40,68

Datum: 5. März

Kombination

Platz Land Sportler
1 Deutschland BR
 FRG
Michaela Gerg
2 OsterreichÖsterreich AUT Katharina Gutensohn
3 SchweizSchweiz SUI Michela Figini

Datum: 3./ 5. März

Die Kombination bestand aus der Addition der Ergebnisse aus Abfahrt, Riesenslalom und Slalom.

Medaillenspiegel

Platz Land
1 Deutschland BR
 BR Deutschland
3 1 4
2 FrankreichFrankreich Frankreich 1 2 3
SchwedenSchweden Schweden 1 2 3
4 Jugoslawien Sozialistische Föderative RepublikJugoslawien Jugoslawien 1 2 3
5 SowjetunionSowjetunion Sowjetunion 1 1 2
6 ItalienItalien Italien 1 1
7 OsterreichÖsterreich Österreich 2 3 5
8 Tschechoslowakei
 Tschechoslowakei
1 1
9 SchweizSchweiz Schweiz 2 2
{{bottomLinkPreText}} {{bottomLinkText}}
Alpine Ski-Juniorenweltmeisterschaft 1983
Listen to this article