Alpine Ski-Juniorenweltmeisterschaft 1996 - Wikiwand
For faster navigation, this Iframe is preloading the Wikiwand page for Alpine Ski-Juniorenweltmeisterschaft 1996.

Alpine Ski-Juniorenweltmeisterschaft 1996

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Ski Alpin

15. Alpine Ski-Juniorenweltmeisterschaft

Ort: Hoch-Ybrig (Schweiz)
Beginn: 27. Februar 1996
Ende: 3. März 1996
Wettbewerbe: 10
Sieger
Herren Damen
Abfahrt SchweizSchweiz Ambrosi Hoffmann OsterreichÖsterreich Selina Heregger
Super-G SchweizSchweiz Didier Défago SchweizSchweiz Sylviane Berthod
Riesenslalom OsterreichÖsterreich Rainer Schönfelder ItalienItalien Karen Putzer
Slalom OsterreichÖsterreich Benjamin Raich SchwedenSchweden Sandra Hälldahl
Kombination OsterreichÖsterreich Rainer Schönfelder OsterreichÖsterreich Selina Heregger

Die 15. Alpine Ski-Juniorenweltmeisterschaft fand vom 27. Februar bis 3. März 1996 in Hoch-Ybrig im Kanton Schwyz in der Schweiz statt.

Männer

Abfahrt

Platz Land Sportler Zeit (min)
1 SchweizSchweiz SUI Ambrosi Hoffmann 1:31,08
2 ItalienItalien ITA Daniel Dorigo 1:31,77
3 OsterreichÖsterreich AUT Claudio Dietrich 1:31,97
4 SchweizSchweiz SUI Didier Défago 1:32,19
5 FrankreichFrankreich FRA Robin Marullaz 1:32,31
6 FrankreichFrankreich FRA Claude Crétier 1:32,54

Datum: 27. Februar

Super-G

Platz Land Sportler Zeit (min)
1 SchweizSchweiz SUI Didier Défago 1:26,76
2 SchweizSchweiz SUI Silvano Beltrametti 1:27,13
3 FrankreichFrankreich FRA Pierre-Emmanuel Dalcin 1:27,20
4 FrankreichFrankreich FRA Robin Marullaz 1:27,28
5 ItalienItalien ITA Daniel Dorigo 1:27,39
6 NorwegenNorwegen NOR Joakim Schicht 1:27,41

Datum: 28. Februar

Riesenslalom

Platz Land Sportler Zeit (min)
1 OsterreichÖsterreich AUT Rainer Schönfelder 2:03,09
2 OsterreichÖsterreich AUT Daniel Uznik 2:03,75
3 SchweizSchweiz SUI Didier Défago 2:04,56
4 OsterreichÖsterreich AUT Achim Poscharnik 2:04,84
5 SlowenienSlowenien SLO Ozbi Oslak 2:04,87
6 NorwegenNorwegen NOR Martin Davik 2:05,09

Datum: 1. März

Slalom

Platz Land Sportler Zeit (min)
1 OsterreichÖsterreich AUT Benjamin Raich 1:31,71
2 OsterreichÖsterreich AUT Rainer Schönfelder 1:32,38
3 KanadaKanada CAN Brent McKinlay 1:32,49
4 FinnlandFinnland FIN Kalle Palander 1:32,55
5 JapanJapan JPN Kentarō Minagawa 1:32,77
6 OsterreichÖsterreich AUT Achim Poscharnik 1:33,19

Datum: 3. März

Kombination

Platz Land Sportler Punkte
1 OsterreichÖsterreich AUT Rainer Schönfelder 36,03
2 SchweizSchweiz SUI Didier Défago 37,49
3 FinnlandFinnland FIN Kalle Palander 73,10

Datum: 27. Februar/ 3. März

Die Kombination bestand aus der Addition der Ergebnisse aus Abfahrt, Riesenslalom und Slalom.

Frauen

Abfahrt

Platz Land Sportlerin Zeit (min)
1 OsterreichÖsterreich AUT Selina Heregger 1:34,10
2 SchweizSchweiz SUI Sylviane Berthod 1:34,35
3 OsterreichÖsterreich AUT Eveline Rohregger 1:34,94
4 OsterreichÖsterreich AUT Veronika Thanner 1:35,45
5 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA Kirsten Clark 1:35,50
6 ItalienItalien ITA Antonella Marquis 1:35,54

Datum: 27. Februar

Super-G

Platz Land Sportlerin Zeit (min)
1 SchweizSchweiz SUI Sylviane Berthod 1:31,50
2 SlowenienSlowenien SLO Katarina Breznik 1:32,71
3 DeutschlandDeutschland GER Elisabeth Brandner 1:32,84
4 OsterreichÖsterreich AUT Veronika Thanner 1:32,89
5 OsterreichÖsterreich AUT Selina Heregger 1:33,00
KanadaKanada CAN Jennifer Mickelson 1:33,00

Datum: 28. Februar

Riesenslalom

Platz Land Sportlerin Zeit (min)
1 ItalienItalien ITA Karen Putzer 2:07,15
2 OsterreichÖsterreich AUT Selina Heregger 2:07,96
3 SlowenienSlowenien SLO Katarina Breznik 2:09,98
4 OsterreichÖsterreich AUT Sabine Egger 2:10,81
5 SchweizSchweiz SUI Sylviane Berthod 2:11,32
6 ItalienItalien ITA Antonella Marquis 2:11,59

Datum: 29. Februar

Slalom

Platz Land Sportlerin Zeit (min)
1 SchwedenSchweden SWE Sandra Hälldahl 1:43,79
2 DeutschlandDeutschland GER Monika Bergmann 1:43,91
3 OsterreichÖsterreich AUT Sabine Egger 1:44,60
4 SchwedenSchweden SWE Karin Huttary 1:45,55
5 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA Sarah Schleper 1:45,82
6 SchweizSchweiz SUI Linda Alpiger 1:46,33

Datum: 2. März

Kombination

Platz Land Sportlerin Punkte
1 OsterreichÖsterreich AUT Selina Heregger 45,77
2 SchweizSchweiz SUI Sylviane Berthod 50,54
3 SlowenienSlowenien SLO Katarina Breznik 58,54

Datum: 27. Februar/ 2. März

Die Kombination bestand aus der Addition der Ergebnisse aus Abfahrt, Riesenslalom und Slalom.

Medaillenspiegel

Platz Land
1 OsterreichÖsterreich Österreich 5 3 3 11
2 SchweizSchweiz Schweiz 3 4 1 8
3 ItalienItalien Italien 1 1 2
4 SchwedenSchweden Schweden 1 1
5 SlowenienSlowenien Slowenien 1 2 3
6 DeutschlandDeutschland Deutschland 1 1 2
7 FinnlandFinnland Finnland 1 1
FrankreichFrankreich Frankreich 1 1
KanadaKanada Kanada 1 1
{{bottomLinkPreText}} {{bottomLinkText}}
Alpine Ski-Juniorenweltmeisterschaft 1996
Listen to this article