Asiatische Meisterschaften im Straßenradsport 2019 - Wikiwand
For faster navigation, this Iframe is preloading the Wikiwand page for Asiatische Meisterschaften im Straßenradsport 2019.

Asiatische Meisterschaften im Straßenradsport 2019

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Asiatische Radsportmeisterschaften 2019
Stadt Taschkent/Provinz Taschkent
Austragungsland UsbekistanUsbekistan Usbekistan
Austragungszeitraum 22. – 28. April 2019
2018 2020
Jewgeni Giditsch (hier 2015) wurde asiatischer Straßenmeister
Jewgeni Giditsch (hier 2015) wurde asiatischer Straßenmeister

Die 39. Asiatischen Meisterschaften im Straßenradsport (39th Asian Cycling Championships) wurden vom 22. bis 28. April 2019 in Taschkent, der Hauptstadt von Usbekistan, ausgetragen. Veranstalter war die Asian Cycling Confederation (ACC). Usbekistan war zum ersten Mal Gastgeberland dieser Meisterschaften.

An den Meisterschaften nahmen 500 Sportlerinnen und Sportler aus 40 Ländern teil.[1]

Die Iranerin Somayeh Yazdani belegte im Einzelzeitfahren der Elite-Frauen Platz drei und ist damit die erste Radrennfahrerin ihres Landes, die bei asiatischen Meisterschaften eine Medaille errang.[1]

Wettbewerbe

Männer

Disziplin Platz Land Athlet
Straßenrennen 1 KasachstanKasachstan Kasachstan Jewgeni Giditsch
2 China VolksrepublikVolksrepublik China Volksrepublik China Lyu Xianjing
3 Chinesisch Taipeh
 Chinesisch Taipeh
Chun Kai Feng
Einzelzeitfahren 1 KasachstanKasachstan Kasachstan Daniil Fominych
2 Chinesisch Taipeh
 Chinesisch Taipeh
Chun Kai Feng
3 Hongkong
 Hongkong
Cheung King-lok
Mannschaftszeitfahren 1 KasachstanKasachstan Kasachstan Zhandos Bizhigitow
Jewgeni Giditsch
Daniil Fominych
Artjom Sacharow
Juri Natarow
Dmitri Grusdew
2 Korea SudSüdkorea Südkorea Choe Hyeong-min
Joo Da-eyeong
Min Kyeong-ho
Park Sang-hong
Kim Kook-hyun
Park Sang-hoon
3 Hongkong
 Hongkong
Leung Chun-wing
Ko Siu-wai
Mow Ching-ying
Leung Ka-ya

Frauen

Disziplin Platz Land Athlet
Straßenrennen 1 UsbekistanUsbekistan Usbekistan Olga Sabelinskaja
2 Korea SudSüdkorea Südkorea Na Ah-reum
3 IranIran Iran Somayeh Yazdani
Einzelzeitfahren 1 UsbekistanUsbekistan Usbekistan Olga Sabelinskaja
2 Korea SudSüdkorea Südkorea Lee Ju-mi
3 Chinesisch Taipeh
 Chinesisch Taipeh
Huang Ting Ying
Mannschaftszeitfahren 1 Korea SudSüdkorea Südkorea Lee Ju-mi
Na Ah-reum
Yu Seon-ha
Kang Hyun-kyung
2 KasachstanKasachstan Kasachstan Amiliya Isakowa
Faina Potapowa
Makhabbat Umutshanowa
Viktoriya Pastarnak
Zhanerke Sanakbajewa
Natalja Saifutdinowa
3 Hongkong
 Hongkong
Leung Wing-yee
Yang Qian-yu
Pang Yao
Ma Yin-yu
Leung Hoi Wah
Ng Sze Wing

Frauen U23

Disziplin Platz Land Athlet
Einzelzeitfahren 1 Chinesisch Taipeh
 Chinesisch Taipeh
Chang Ting Ting
2 JapanJapan Japan Yūmi Kajihara
3 UsbekistanUsbekistan Usbekistan Renata Baymetowa

Männer U23

Disziplin Platz Land Athlet
Straßenrennen 1 IranIran Iran Mohammad Ganjkhanlou
2 KasachstanKasachstan Kasachstan Jewgeni Fjedorow
3 KasachstanKasachstan Kasachstan Daniil Maruchin
Einzelzeitfahren 1 KasachstanKasachstan Kasachstan Jewgeni Fjedorow
2 Chinesisch Taipeh
 Chinesisch Taipeh
Tu Sergio
3 IranIran Iran Amir Hossein Jamshidian

Juniorinnen

Disziplin Platz Land Athlet
Straßenrennen 1 Hongkong
 Hongkong
Lee Sze-wing
2 JapanJapan Japan Anna Iwamoto
3 JapanJapan Japan Tsuyaka Uchino

Junioren

Disziplin Platz Land Athlet
Straßenrennen 1 ThailandThailand Thailand Tullatorn Sosalam
2 UsbekistanUsbekistan Usbekistan Behzodbek Rachimbajew
3 KasachstanKasachstan Kasachstan Orken Slamzhanow
Einzelzeitfahren 1 KasachstanKasachstan Kasachstan Maksim Popugajew
2 ThailandThailand Thailand Tullatorn Sosalam
3 UsbekistanUsbekistan Usbekistan Behzodbek Rachimbajew

Medaillenspiegel

 Rang  Land Gold Silber Bronze Gesamt
1 KasachstanKasachstan Kasachstan 5 2 2 9
2 UsbekistanUsbekistan Usbekistan 2 1 2 5
3 Chinesisch Taipeh
 Chinesisch Taipeh
1 3 2 6
4 Korea SudSüdkorea Südkorea 1 2 0 3
5 ThailandThailand Thailand 1 1 0 2
6 Hongkong
 Hongkong
1 0 3 4
7 IranIran Iran 1 0 2 3
8 JapanJapan Japan 0 2 1 3
9 China VolksrepublikVolksrepublik China Volksrepublik China 0 1 0 1
Total 12 12 12 36

Siehe auch

Einzelnachweise

  1. a b Iranian woman makes history by winning first medal in Asian Cycling Championships. In: Tehran Times. 28. April 2019, abgerufen am 28. April 2019 (englisch).
{{bottomLinkPreText}} {{bottomLinkText}}
Asiatische Meisterschaften im Straßenradsport 2019
Listen to this article