Bazu Worku - Wikiwand
For faster navigation, this Iframe is preloading the Wikiwand page for Bazu Worku.

Bazu Worku

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Bazu Worku (Startnummer 1) beim Biwa-See-Marathon 2015
Bazu Worku (Startnummer 1) beim Biwa-See-Marathon 2015
Bazu Worku beim Frankfurt-Marathon, 2015
Bazu Worku beim Frankfurt-Marathon, 2015

Bazu Worku Hayla (* 15. September 1990) ist ein äthiopischer Langstreckenläufer, der sich auf Straßenläufe spezialisiert hat.

2009 gewann er den Paris-Halbmarathon in 1:01:56 h[1] und wurde bei seinem Debüt über die Volldistanz Zweiter beim Paris-Marathon in 2:06:15 h.

2010 wurde er Dritter beim Ottawa-Marathon. Denselben Platz erzielte er beim Berlin-Marathon, wo er mit 2:05:25 h als bislang jüngster Läufer unter der 2:06-Marke blieb.

2014 gewann er den Biwa-See-Marathon in 2:09:10 h.

Bazu Worku ist 1,70 Meter groß und unverheiratet.

Fußnoten

  1. IAAF: Prokopcuka and Worku win in Paris (Memento vom 12. März 2009 im Internet Archive). 8. März 2009
{{bottomLinkPreText}} {{bottomLinkText}}
Bazu Worku
Listen to this article