Bogdan Papierz - Wikiwand
For faster navigation, this Iframe is preloading the Wikiwand page for Bogdan Papierz.

Bogdan Papierz

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Bogdan Papierz Skispringen
Nation PolenPolen Polen
Geburtstag 22. Januar 1968 (53 Jahre)
Größe 178 cm
Karriere
Verein TS Wisła Zakopane
Nationalkader seit 1985
Pers. Bestweite 162 m (Planica 1987)
Status zurückgetreten
Karriereende 1992
Medaillenspiegel
Nationale Medaillen 0 × Gold 7 × Silber 2 × Bronze
 Polnische Meisterschaften
Silber 1987 Wisła Team
Silber 1988 Zakopane Team
Silber 1989 Szczyrk Normalschanze
Bronze 1989 Wisła Großschanze
Silber 1989 Wisła Team
Bronze 1990 Zakopane Team
Silber 1991 Szczyrk Normalschanze
Silber 1991 Szczyrk Team
Silber 1992 Zakopane Team
Skisprung-Weltcup / A-Klasse-Springen
 Debüt im Weltcup 22. Dezember 1985
 Vierschanzentournee 71. (1988/89)
Skisprung-Continental-Cup (COC)
 Gesamtwertung COC 78. (1991/92)
 

Bogdan Papierz (* 22. Januar 1968) ist ein ehemaliger polnischer Skispringer.

Werdegang

Papierz, der für TS Wisła Zakopane startete, gab am 22. Dezember 1985 in Chamonix sein Debüt im Skisprung-Weltcup und belegte dabei den 47. Platz. Auch in den folgenden Jahren blieb Papierz erfolglos, sodass er nie die Punkteränge erreichte. Sein bestes Resultat erzielte er mit dem 28. Rang 1988 in Thunder Bay. Lediglich im zweitklassigen Continental Cup konnte er sich Punkte erspringen.

Papierz war Teilnehmer an den Nordischen Skiweltmeisterschaften 1989 in Lahti und 1991 in Predazzo, belegte aber jeweils nur die hinteren Ränge. Seine beste Einzelplatzierung war der 30. Platz von der Normalschanze in Predazzo.

Bei polnischen Meisterschaften verpasste Papierz mehrmals den Meistertitel, gewann aber insgesamt sieben Silber- und zwei Bronzemedaillen.

Statistik

Continental-Cup-Platzierungen

Saison Platz Punkte
1991/92 78. 007

Vierschanzentournee-Platzierungen

Saison Platz Punkte
1986/87 89. 241,2
1988/89 71. 302,5
{{bottomLinkPreText}} {{bottomLinkText}}
Bogdan Papierz
Listen to this article