Camilla Richardsson - Wikiwand
For faster navigation, this Iframe is preloading the Wikiwand page for Camilla Richardsson.

Camilla Richardsson

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Camilla Richardsson Leichtathletik


Camilla Richardsson in Jyväskylän 2018

Voller Name Camilla Margareta Richardsson
Nation FinnlandFinnland Finnland
Geburtstag 14. September 1993 (26 Jahre)
Geburtsort Vaasa, Finnland
Karriere
Disziplin Mittelstreckenlauf, Hindernislauf
Verein Vasa IS
Trainer Guy Storbacka
Status aktiv
letzte Änderung: 24. Juli 2017

Camilla Margareta Richardsson (* 14. September 1993 in Vaasa) ist eine finnische Leichtathletin.

Sportliche Laufbahn

Erste internationale Erfahrungen sammelte Camilla Richardsson bei den Junioreneuropameisterschaften 2011 Tallinn, bei denen sie im Hindernislauf mit 10:47,83 min ausschied. Zwei Jahre später belegte sie bei den U23-Europameisterschaften in Tampere mit 10:34,69 min im Finale Platz sieben. 2015 verpasste sie bei den U23-Europameisterschaften in Tallinn als Vierte in 9:46,34 min knapp eine Medaille im Hindernislauf und belegte über 5000 Meter in 15:57,95 min Platz neun. Zudem qualifizierte sie sich für die Weltmeisterschaften in Peking, bei denen sie im Hindernislauf mit 9:53,13 min in der Vorrunde ausschied. Auch bei den Europameisterschaften 2016 in Amsterdam verpasste sie mit 9:54,80 min einen Finaleinzug.

2017 qualifizierte sie sich erneut für die Weltmeisterschaften in London, bei denen sie erneut mit 10:07,04 min im Vorlauf ausschied.

2016 wurde Richardsson finnische Meisterin über 5000 und 10.000 Meter und 2017 über 5000 Meter und im Hindernislauf. 2018 sicherte sich ebenfalls den Meistertitel im Hindernislauf. Zudem wurde sie 2018 Hallenmeisterin über 1500 und 3000 Meter.

Persönliche Bestleistungen

  • 1500 Meter: 4:20,32 min, 17. Juni 2017 in Kuortane
    • 1500 Meter (Halle): 4:24,90 min, 17. Februar 2018 in Helsinki
  • 3000 Meter: 9:03,84 min, 5. Juni 2018 in Turku
    • 3000 Meter (Halle): 9:13,44 min, 11. Februar 2018 in Uppsala
  • 5000 Meter: 15:57,95 min, 12. Juli 2015 in Tallinn
  • 10.000 Meter: 32:39,01 min, 19. April 2018 in Torrance
  • 3000 Meter Hindernis: 9:41,73 min, 5. Juni 2017 in Prag
{{bottomLinkPreText}} {{bottomLinkText}}
Camilla Richardsson
Listen to this article