Chad Hartley - Wikiwand
For faster navigation, this Iframe is preloading the Wikiwand page for Chad Hartley.

Chad Hartley

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Chad Hartley (* 20. Juni 1981 in Hinsdale, Illinois) ist ein US-amerikanischer Bahn- und Straßenradrennfahrer.

Chad Hartley begann seine Karriere 2002 beim Jittery Joe's Pro Cycling Team. 2004 gewann er den Univest Grand Prix, das McDowell Mountain Circuit Race und eine Etappe des Valley of the Sun Stage Race. Im nächsten Jahr wechselte er zu TIAA-CREF und US-amerikanischer Bahnradmeister im Madison wurde. Im Jahr 2007 fuhrt Hartley beim BMC Racing Team und in den nächsten Jahren bei kleineren Mannschaften ohne internationale Erfolge zu erzielen.

Erfolge

2004
2005
  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten US-amerikanischer Meister – Madison

Teams

{{bottomLinkPreText}} {{bottomLinkText}}
Chad Hartley
Listen to this article