Christina Bertrup - Wikiwand
For faster navigation, this Iframe is preloading the Wikiwand page for Christina Bertrup.

Christina Bertrup

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Christina Bertrup Curling
Geburtstag 23. Dezember 1976
Geburtsort Sundsvall
Karriere
Nation SchwedenSchweden Schweden
Verein Umeå CK
Spielhand rechts
Status aktiv
Medaillenspiegel
Olympische Medaillen 0 × Gold 1 × Silber 0 × Bronze
WM-Medaillen 0 × Gold 2 × Silber 0 × Bronze
EM-Medaillen 2 × Gold 0 × Silber 0 × Bronze
 Olympische Winterspiele
Silber 2014 Sotschi
Curling-WeltmeisterschaftVorlage:Medaillen_Wintersport/Wartung/unerkannt
Silber 2012 Lethbridge
Silber 2013 Riga
Curling-EuropameisterschaftVorlage:Medaillen_Wintersport/Wartung/unerkannt
Gold 2000 Oberstdorf
Gold 2010 Champéry
Silber 2011 Moskau
Bronze 2012 Karlstad
Gold 2013 Stavanger
letzte Änderung: 20. Februar 2014

Christina Bertrup (* 23. Dezember 1976 in Sundsvall) ist eine schwedische Curlerin.

Bertrup spielte 2000 als Ersatzspielerin bei der Curling-Europameisterschaft. Dabei gewann sie die Goldmedaille. Ebenfalls als Ersatzspielerin spielte Bertup bei der Curling-Weltmeisterschaft 2000. Die Mannschaft belegte den fünften Platz. Als Ersatzspielerin nahm Bertrup an den Olympischen Winterspielen 2002 in Salt Lake City teil. Hier belegte die Mannschaft den sechsten Platz. 2014 gewann sie im Team von Margaretha Sigfridsson bei den Olympischen Winterspielen 2014 in Sotschi Silber.

{{bottomLinkPreText}} {{bottomLinkText}}
Christina Bertrup
Listen to this article