cover image

Christine Hartmann

deutsche Regisseurin / aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Christine Hartmann (* 1968 in Landshut) ist eine deutsche Regisseurin und Drehbuchautorin.

Christine Hartmann (links) mit Anna Schudt, 2018

Christine Hartmann studierte Theaterwissenschaften in München[1]. Es folgten Seminare bei Marc Travis am American Film Institute und Regieassistenzen. Sie begann als Autorin für die Serie Aus heiterem Himmel und gab ihr Regiedebüt 2001 mit dem Film Es geht nicht immer nur um Sex. Nach zahlreichen Fernseharbeiten führte sie Regie bei dem 2010 erschienenen Kinofilm Hanni & Nanni mit Heino Ferch, Hannelore Elsner, Katharina Thalbach und Anja Kling nach der gleichnamigen Kinderbuchserie von Enid Blyton.

Hartmann ist Mitglied im Bundesverband Regie (BVR)[2].