Wikiwand
For faster navigation, this Iframe is preloading the Wikiwand page for .
An article with that name does not exist on Wikipedia

Maybe you were looking for...

Dareios I.

Dareios I. (neupersisch داریوش, DMG Dāriyūš, altpersisch Dārayavauš, babylonisch Dariamuš, elamisch Dariyamauiš, aramäisch Dryhwš beziehungsweise biblisches

Dareios III.

Dareios III. (altgriechisch: Δαρεῖος; persisch داریوش Dāriyūsch dɔːriˈuːʃ; altpersisch Dārayavahusch, Dārayavausch; lateinisch Darius; * um 380 v. Chr

Dareios (Sohn des Xerxes I.)

und potentieller Thronfolger des Großkönigs Xerxes I. und der Amestris. 479 v. Chr. wurde Dareios in Sardes mit einer Tochter des Masistes namens Artaynte

Xerxes I.

Amestris. Xerxes wurde um 519 v. Chr. als Sohn des persischen Großkönigs Dareios I. und der Atossa, einer Tochter Kyros’ II., geboren. 486 v. Chr. trat er

Statue des Dareios I.

Die Statue des Dareios wurde 1972 bei Ausgrabungen im Palast von Dareios I. in Susa gefunden und befindet sich seit 1973 im Iranischen Nationalmuseum