Dariya Derkach - Wikiwand
For faster navigation, this Iframe is preloading the Wikiwand page for Dariya Derkach.

Dariya Derkach

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Dariya Derkach Leichtathletik


Dariya Derkach in Moskau 2013

Nation ItalienItalien Italien
Geburtstag 27. März 1993 (26 Jahre)
Geburtsort Winnyzja, Ukraine
Größe 170 cm
Gewicht 56 kg
Karriere
Disziplin Dreisprung, Weitsprung
Bestleistung 14,15 m, 6,67 m
Verein Centro Sportivo Aeronautica Militare
Nationalkader seit 2013
Status aktiv
Medaillenspiegel
U23-Europameisterschaften 0 × Gold 1 × Silber 0 × Bronze
 U23-Europameisterschaften
0Silber0 Tampere 2013 13,56 m
letzte Änderung: 17. Februar 2019

Dariya Derkach (ukrainisch Дарія Деркач Darija Derkatsch; * 27. März 1993 in Winnyzja, Ukraine) ist eine italienische Leichtathletin ukrainischer Herkunft, die im Dreisprung und Weitsprung aktiv ist.

Sportliche Laufbahn

Bei den U23-Europameisterschaften in Tampere 2013 gewann sie im Dreisprung die Silbermedaille und belegte im Weitsprung den sechsten Platz. Des Weiteren qualifizierte sich Derkach für die Weltmeisterschaften in Moskau, wo sie im Weitsprungbewerb mit 6,16 m in der Qualifikation ausschied.

2014 gewann sie Silber und Bronze bei den U23-Mittelmeerspielen in Aubagne im Drei- und Weitsprung. Zudem qualifizierte sie sich im Dreisprung für die Europameisterschaften in Zürich, bei denen sie erneut in der Qualifikation ausschied. 2015 qualifizierte sie sich für die Halleneuropameisterschaften in Prag im Dreisprung und schied dort in der Qualifikation aus. Bei den U23-Europameisterschaften in Tallinn 2015 gelangte sie ins Dreisprungfinale und verpasste dort als Vierte knapp eine weitere Medaille im Dreisprung.[1] Seitdem konzentriert sie sich ausschließlich auf den Dreisprung. 2016 gelangte sie bei den Europameisterschaften in Amsterdam in das Finale und belegte dort Rang zehn. Sie qualifizierte sich auch für die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro, bei denen sie aber mit 13,56 m in der Qualifikation ausschied. 2017 nahm sie an den Halleneuropameisterschaften in Belgrad teil, konnte sich aber als 13. der Qualifikation ein weiteres Mal nicht für das Finale qualifizieren.

2018 qualifizierte sie sich erneut für die Europameisterschaften in Berlin, bei denen sie ohne einen gültigen Versuch in der ersten Runde ausschied. Zuvor wurde sie bei den Mittelmeerspielen in Tarragona mit 13,39 m Achte.

2014, 2016 und 2017 wurde Dekach Italienische Meisterin im Dreisprung im Freien sowie 2014 Hallenmeisterin im Weitsprung sowie 2015 und 2017 auch im Dreisprung. Sie wurde in der Ukraine geboren und lebt mit ihren Eltern seit 2002 in Pagani nahe Neapel. Seit 2013 besitzt sie die italienische Staatsbürgerschaft und startet seitdem international für Italien. Deshalb nahm sie an keinen internationalen Meisterschaften im Juniorinnen- und Jugendalter teil.

Persönliche Bestleistungen

  • Weitsprung: 6,67 m, 25. Juni 2013 in Rieti
    • Weitsprung (Halle): 6,45 m, 13. Februar 2011 in Ancona
  • Dreisprung: 14,15 m, 26. Juni 2016 in Rieti
    • Dreisprung (Halle): 14,05 m, 19. Februar 2017 in Ancona

Einzelnachweise

  1. Ergebnisliste der U23-Europameisterschaften in Tallinn 2015
{{bottomLinkPreText}} {{bottomLinkText}}
Dariya Derkach
Listen to this article