De’Jour Russell - Wikiwand
For faster navigation, this Iframe is preloading the Wikiwand page for De’Jour Russell.

De’Jour Russell

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

De’Jour Russell Leichtathletik
Nation Jamaika
 Jamaika
Geburtstag 1. April 2000 (20 Jahre)
Geburtsort New Jersey, Vereinigte Staaten
Größe 188 cm
Gewicht 97 kg
Karriere
Disziplin 110-Meter-Hürdenlauf
Bestleistung 13,32 s
Status aktiv
Medaillenspiegel
U18-Weltmeisterschaften 1 × Gold 0 × Silber 0 × Bronze
 Jugendweltmeisterschaften
Gold Nairobi 2017 110 m Hürden
letzte Änderung: 31. Mai 2018

De’Jour Russell (* 1. April 2000 in New Jersey) ist ein jamaikanischer Hürdenläufer, der sich auf den 110-Meter-Hürdenlauf spezialisiert hat.

Sportliche Laufbahn

Erste internationale Erfahrungen sammelte De’Jour Russell bei den CARIFTA-Games 2015 in Basse-Terre, bei denen er die Goldmedaille mit der Jamaikanischen 4-mal-100-Meter-Staffel gewinnen konnte. Ein Jahr später gewann er bei den Spielen in St. George’s die Silbermedaille im 100-Meter-Lauf sowie Gold mit der Staffel. Über 110 Meter Hürden qualifizierte er sich für U20-Weltmeisterschaften in Bydgoszcz, bei denen er in 13,39 s den vierten Platz belegte, wie auch mit der jamaikanischen Stafette. 2017 gewann er bei den CARIFTA-Games in Willemstad in 13,19 s die Goldmedaille über die Hürden, wie auch bei den Jugendweltmeisterschaften in Nairobi, bei denen er mit neuem Meisterschaftsrekord von 13,04 s siegte. 2018 nahm er zum ersten Mal an den Commonwealth Games im australischen Gold Coast teil und belegte dort in 13,92 s den achten Platz.

Persönliche Bestzeiten

  • 100 m: 10,34 s (+0,6 m/s), 2. März 2018 in Kingston
  • 110 m Hürden: 13,32 s (+0,7 m/s), 24. Juni 2017 in Kingston
{{bottomLinkPreText}} {{bottomLinkText}}
De’Jour Russell
Listen to this article