Deutsche Fechtmeisterschaften 1956 - Wikiwand
For faster navigation, this Iframe is preloading the Wikiwand page for Deutsche Fechtmeisterschaften 1956.

Deutsche Fechtmeisterschaften 1956

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Deutsche Fechtmeisterschaften 1956
1955 1957

Bei den Deutschen Fechtmeisterschaften 1956 wurden Einzel- und Mannschaftswettbewerbe in den Disziplinen Herrendegen, Herrensäbel und Herrenflorett ausgetragen. Bei den Damen wurde nur Florett gefochten.[1] Die Meisterschaften wurden vom Deutschen Fechter-Bund organisiert.

Herren

Florett (Einzel)

Platz Sportler Verein
1 Norman Casmir Hermannia Frankfurt
2 Günter Stratmann FSG Iserlohn
3 Ludwig Hofacker TC Göttingen

Florett (Mannschaft)

Platz Verein Sportler
1 OFC Bonn
2 FSG Iserlohn
3 TV Offenbach

Degen (Einzel)

Platz Sportler Verein
1 Paul Gnaier Heidenheimer SB
2 Siegfried Hagl MTV München
3 Georg Neuber MTV München

Degen (Mannschaft)

Platz Verein Sportler
1 Heidenheimer SB
2 DFC Düsseldorf
3 Aachener FC

Säbel (Einzel)

Platz Sportler Verein
1 Günter Stratmann TK Hannover
2 Jürgen Stiller Fechtclub Offenbach
3 Wilfried Wöhler WMTV Solingen

Säbel (Mannschaft)

Platz Verein Sportler
1 OFC Bonn
2 TK Hannover
3 FSG Iserlohn

Damen

Florett (Einzel)

Platz Sportler Verein
1 Helmi Höhle Fechtclub Offenbach
2 Trude Jacob Fechtclub Offenbach
3 Ilse Meyer FSG Iserlohn

Florett (Mannschaft)

Platz Verein Sportler
1 Fechtclub Offenbach[2] Helmi Höhle
Trude Jacob
Fischer
Frotscher
Grützner
2 Hermannia Frankfurt
3 OFC Bonn

Einzelnachweise

  1. Ergebnisse nach den Tabellen in Deutscher Fechter-Bund (Hrsg.), Andreas Schirmer (Red): En Garde! Allez! Touchez! 100 Jahre Fechten in Deutschland - Eine Erfolgsgeschichte, Meyer & Meyer Verlag, Aachen 2012. Seite 218ff.
  2. FC Offenbach, Erfolge. FC Offenbach, abgerufen am 6. Oktober 2019.
{{bottomLinkPreText}} {{bottomLinkText}}
Deutsche Fechtmeisterschaften 1956
Listen to this article