Don Burgess (Radsportler) - Wikiwand
For faster navigation, this Iframe is preloading the Wikiwand page for Don Burgess (Radsportler).

Don Burgess (Radsportler)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Donald Christopher „Don“ Burgess (* 8. Februar 1933 in Hendon) ist ein ehemaliger britischer Radrennfahrer.

Don Burgess startete zweimal bei Olympischen Spielen in der Mannschaftsverfolgung. 1952 errang er gemeinsam mit Ronald Stretton, Alan Newton und George Newberry die Bronzemedaille. Vier Jahre später, bei den Spielen in Melbourne, wurde er mit dem britischen Team (Mike Gambrill, Tom Simpson und John Geddes) erneut Dritter. Damit errang das britische Team zum sechsten Mal hintereinander bei Olympischen Spielen in der Mannschaftsverfolgung die Bronzemedaille.

1959 startete Burgess mit Peter Brotherton beim Sechstagerennen in Melbourne und belegte Platz drei.

{{bottomLinkPreText}} {{bottomLinkText}}
Don Burgess (Radsportler)
Listen to this article