Dorthe Nors - Wikiwand
For faster navigation, this Iframe is preloading the Wikiwand page for Dorthe Nors.

Dorthe Nors

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Dorthe Nors (2015)
Dorthe Nors (2015)

Dorthe Nors (geboren 20. Mai 1970 in Herning) ist eine dänische Schriftstellerin.

Leben

Dorthe Nors studierte Kunstgeschichte und nordische Literatur an der Universität Aarhus. Sie hat seit bis 2015 vier Romane und eine Sammlung Kurzgeschichten veröffentlicht. Übersetzungen ihrer Kurzgeschichten erschienen auch in Deutsch und Englisch und 2013 auch im The New Yorker.

Nors erhielt 2014 den Per-Olov-Enquist-Preis. 2017 wurde die englische Übersetzung von Spejl, skulder, blink (Mirror, Shoulder, Signal) auf die Shortlist des Man Booker International Prize gesetzt.

Werke

  • Soul : roman. København : Samleren, 2001
  • Stormesteren : roman. København : Samleren, 2003
  • Ann Lie : roman. København : Samleren, 2005
  • Kantslag : noveller. København : Samleren, 2008
    • Handkantenschlag. Erzählungen. Aus dem Dänischen von Ulrich Sonnenberg. Hamburg : Osburg, Murmann, 2014
  • Dage. Erzählung. København : Samleren, 2010
  • Minna mangler et øvelokale : roman. København : Samleren, 2013
  • Spejl, skulder, blink. Kopenhagen : Gyldendal, 2016

Literatur

  • Isabel Berwick: On the road. Rezension, in: Financial Times, 4. März 2017, S. 12
{{bottomLinkPreText}} {{bottomLinkText}}
Dorthe Nors
Listen to this article