Eda (Eda) - Wikiwand
For faster navigation, this Iframe is preloading the Wikiwand page for Eda (Eda).

Eda (Eda)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Eda
Eda
Eda
Staat: Schweden
Provinz (län): Värmlands län
Historische Provinz (landskap): Värmland
Gemeinde (kommun): Eda
Koordinaten: 59° 50′ N, 12° 20′ OKoordinaten: 59° 50′ N, 12° 20′ O
SCB-Code: S5669
Status: Småort
Einwohner: 71 (31. Dezember 2015)[1]
Fläche: 0,44 km²[1]
Bevölkerungsdichte: 161 Einwohner/km²

Eda ist ein kleiner Ort (småort) in der schwedischen Gemeinde Eda, Provinz Värmlands län. Der Ort hat als Sitz einer församling auch eine kirchlich-administrative Bedeutung.

Eda kyrka

Eda kyrka, die Kirche des Ortes
Eda kyrka, die Kirche des Ortes

Eda kyrka wurde in den Jahren 1835 bis 1839 als Ersatz für eine alte mittelalterliche Kirche erbaut, die etwa 300 Meter südlich liegt. 1841 wurde sie von Bischof Aghard eingeweiht. Der Altar wurde um 1600 in Västergötland von Nils Falk erbaut. Die 35-stimmige Orgel stammt aus dem Jahr 1930. 1979 wurde die Kirche durch einen Brand beschädigt und später restauriert.

Einzelnachweise

  1. a b Statistiska centralbyrån: Småorter 2015, byggnader, areal, överlapp tätorter, koordinater (Excel-Datei)


{{bottomLinkPreText}} {{bottomLinkText}}
Eda (Eda)
Listen to this article