Edwin Koech - Wikiwand
For faster navigation, this Iframe is preloading the Wikiwand page for Edwin Koech.

Edwin Koech

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Edwin Kibet Koech (* 15. Mai 1983) ist ein kenianischer Marathonläufer.

Werdegang

Im September 2015 konnte er seinen Erfolg aus dem Vorjahr wiederholen und den Switzerland Marathon light mit der schnellsten je auf Schweizer Boden gelaufenen Halbmarathon-Zeit gewinnen.

Im April 2016 gewann er den Linz-Marathon mit der drittschnellsten jemals dort gelaufenen Zeit.[1]

Sportliche Erfolge

Datum Rang Wettbewerb Austragungsort Zeit Bemerkung
02. Apr. 2017 1 Mailand-Marathon ItalienItalien Mailand 02:07:13
03. Apr. 2016 1 Linz-Marathon OsterreichÖsterreich Linz 02:09:06
11. Okt. 2015 5 Eindhoven-Marathon NiederlandeNiederlande Eindhoven 02:08:17 persönliche Marathon-Bestzeit
06. Sep. 2015 1 Switzerland Marathon light SchweizSchweiz Sarnen 00:59:53,6 schnellste je gelaufene Halbmarathon-Zeit auf Schweizer Boden
07. Sep. 2014 1 Switzerland Marathon light SchweizSchweiz Sarnen 01:00:12,8 Halbmarathon

Einzelnachweise

  1. Edwin Koech aus Kenia der Sieger vom Linz Marathon, Artikel vom 3. April 2016 auf maxfunsports.com
{{bottomLinkPreText}} {{bottomLinkText}}
Edwin Koech
Listen to this article