Emile Erasmus - Wikiwand
For faster navigation, this Iframe is preloading the Wikiwand page for Emile Erasmus.

Emile Erasmus

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Emile Erasmus Leichtathletik
Nation SudafrikaSüdafrika Südafrika
Geburtstag 3. April 1992 (29 Jahre)
Geburtsort Pretoria, Südafrika
Größe 192 cm
Gewicht 99 kg
Karriere
Disziplin Sprint
Status aktiv
Medaillenspiegel
Commonwealth Games 0 × Gold 1 × Silber 0 × Bronze
Afrikameisterschaften 1 × Gold 0 × Silber 0 × Bronze
 Commonwealth Games
Silber Gold Coast 2018 4 × 100 m
 Afrikameisterschaften
Gold Durban 2016 4 × 100 m
letzte Änderung: 3. Juni 2018

Emile Erasmus (* 3. April 1992 in Pretoria) ist ein südafrikanischer Sprinter.

Sportliche Laufbahn

Erste Erfahrungen bei internationalen Meisterschaften sammelte Emile Erasmus bei den Juniorenafrikameisterschaften 2011 in Gaborone, bei denen er in 10,70 s die Bronzemedaille über 100 Meter gewann. Bei den Afrikameisterschaften in Durban gewann er mit der südafrikanischen 4-mal-100-Meter-Staffel in 38,84 s die Goldmedaille vor der Elfenbeinküste und Sambia. Im April 2018 nahm er erstmals an den Commonwealth Games im australischen Gold Coast teil und gewann dort mit der südafrikanischen Mannschaft mit neuem Landesrekord von 38,24 s die Silbermedaille hinter dem Vereinigten Königreich.

Erasmus ist Student an der Universität Pretoria.

Persönliche Bestzeiten

  • 100 Meter: 10,01 s (+0,2 m/s), 1. Juli 2018 in La Chaux-de-Fonds
    • 60 Meter (Halle): 6,69 s, 28. Januar 2017 in Stockholm
  • 200 Meter: 20,48 s (−0,7 m/s), 1. Juli 2018 in La Chaux-de-Fonds
{{bottomLinkPreText}} {{bottomLinkText}}
Emile Erasmus
Listen to this article